1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Vortragsreihe bei der CEB widmet sich dem Thema "Schmerzen verstehen"

Merzig : Der Fuß als stabiles Fundament unseres Körpers

Sascha Schröder sprach zum Auftakt einer Vortragsreihe zum Thema „Schmerzen verstehen“ über natürliches Gehen und Laufen.

98 Prozent der Kinder in der westlichen Welt kommen mit gesunden Füßen zur Welt. Aber 70 Prozent der Erwachsenen haben Fußfehlstellungen. Wie das sein kann, wie dabei Schmerzen entstehen und was sich dagegen tun lässt, hat Fitnesscoach Sascha Schröder bei seinem Vortrag zu Thema „Schmerzen verstehen – natürliches Gehen und Laufen“ in der CEB-Akademie Hilbringen erklärt.

Schröder stellte unter anderem die Entwicklungsstufen der menschlichen Bewegung vom Baby an dar und verglich die Anatomie des Menschen mit der von Primaten. Wobei er feststellte: „Der Schuh ist das einzige Kleidungsstück, das nicht wie unser Körper aussieht!“ Mit kleinen Übungen testeten die knapp 60 Besucher, wie sich selbst kleine Veränderungen auf den Stand und die Haltung auswirken.

Darüber hinaus analysierten die Teilnehmer gemeinsam mit Sascha Schröder verschiedene Laufstile und sahen, was mit den Füßen passiert, wenn man wieder natürlich läuft. Nach dem Vortrag beantwortete der Coach individuelle Fragen und gab einen Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen in der CEB-Akademie.

Der nächste Vortrag widmet sich dem Thema „Schmerzen verstehen – Sinn und Unsinn im Faszien-Training“ und findet am Mittwoch, 7. August, ab 18 Uhr in der CEB-Akademie statt. Schröder thematisiert an diesem Abend unter anderem, welche Systeme im Körper Gefahren melden, wie man Muskelverkürzungen entgegenwirkt und wie eine optimale Haltung aussehen kann. Außerdem geht er darauf ein, wie der menschliche Körper beim Faszien-Training im Vergleich zur Schulmedizin betrachtet wird und stellt das „Tensegrity“-Modell vor. Mit praktischen Übungen zeigt der Fitnesscoach, wie man insbesondere bei sitzenden Tätigkeiten Faszientools sinnvoll einsetzen kann, um Schmerzen zu reduzieren. Die Kosten betragen 19 Euro.

Infos/Anmeldung: Tel. (06861) 930844, E-Mail info@ceb-akademie.de, ww.ceb-akademie.de.