Hilbringen : So wird die Jugend radikalisiert

Wie Jugendliche und junge Erwachsene vom Salafismus radikalisiert werden, darauf gibt ein kostenloser Vortrag am Donnerstag, 22. November, um 18 Uhr, in der CEB-Akademie in Hilbringen erste Antworten.

Die Referenten Behnaz Abdan und Zakariyya Meißner vom Projekt: „Yallah! Fach- und Vernetzungsstelle Salafismus im Saarland“ erläutern, dass Jugendliche, die in extremistische Szenen abgleiten, kein neues Phänomen seien. „Doch gerade im Kontext der religiös begründeten Radikalisierung herrscht noch große Unsicherheit, wie darauf reagiert werden soll, und wie dies überhaupt festzustellen ist“, sagen die Experten. An dem Abend wollen sie auch festhalten, was Salafismus als Bewegung ausmacht, was seine Angebote attraktiv machen kann, wie mögliche Radikalisierungsprozesse verlaufen, und was erste Schritte sein könnten, diesen zu begegnen.