1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Vorschlag von Rainer Prüm für Aktion "Mein Lieblingsplatz": Steine an der Grenze

SZ-Aktion „Mein Lieblingsplatz“ : Besondere Landschaft in der Nähe der Grenze

An diesem Ort dürfte es nicht nur Rainer Prüm aus Hilbringen immer wieder besonders gut gefallen: Er hat die weitläufigen Wald- und Flurflächen in der Umgebung des grenzüberschreitenden Bildhauer-Symposium „Steine an der Grenze“ zwischen Hilbringen und Waldwisse als Vorschlag für unsere große SZ-Aktion „Mein Lieblingsplatz“ eingereicht.

Dabei hat er seine Wahl nicht besonders begründet. Aber manchmal sagen ja auch Bilder mehr als viele Worte...

Wenn auch Sie Vorschläge einreichen wollen, schicken Sie diese bitte per E-Mail an die Adresse redmzg@sz-sb.de. Beschreiben Sie in ein paar Sätzen, warum Sie es dort so schön finden. Und idealerweise schicken Sie uns auch bitte ein Foto von Ihrem Vorschlag mit. Bitte bedenken Sie: Der von ihnen vorgeschlagene Ort muss sich im Kreis Merzig-Wadern befinden, und er muss öffentlich zugänglich sein. Mitmachen lohnt sich, es gibt schöne Preise zu gewinnen. Vielen Dank schon jetzt an alle, die sich beteiligen!

Alle Vorschläge, die bisher veröffentlicht wurden, finden sich zum Nachlesen auch im Internet:

www.saarbruecker-zeitung.de/mein-lieblingsplatz

Die eingereichten Vorschläge werden auch von unserem Aktionspartner, der Saarschleifenland Tourismus GmbH, auf dessen Internetseite fortlaufend vorgestellt – dort in der Folge sogar ergänzt um weitere Informationen, wie etwa Videopräsentationen der vorgeschlagenen Lieblingsplätze. Das alles ist zu finden unter:

www.saarschleifenland.de/
Sehen-Erleben/
SZ-Aktion-Mein-Lieblingsplatz