Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Von Obstschnitzen bis Lerntreff

„Food Carving“: Erdbeeren werden in eine Rose verwandelt. Auch das gibt's bei der VHS. Foto: VHS
„Food Carving“: Erdbeeren werden in eine Rose verwandelt. Auch das gibt's bei der VHS. Foto: VHS FOTO: VHS
Merzig-Wadern. Vorfreude macht sich breit bei der Volkshochschule: Das Sommersemester steht vor der Tür und mit ihm ein Bildungsangebot, das 760 Kurse, Workshops und Vorträge umfasst. Neues gibt es vor allem im VHS-Kompetenzzentrum, im Sprachkursbereich und bei den Kreativangeboten. red

Am Montag, 9. März, startet die Volkshochschule ins Sommersemester . "Grundbildung ist ein Großauftrag", bemerkt VHS-Vorsitzender Dirk Dillschneider mit Blick auf das Sommer-Kursprogramm der Volkshochschule, die derzeit landkreisweit zwölf so genannte offene Lerntreffs anbietet. Tendenz steigend. Die offenen Lerntreffs sind Teil des Grundbildungszentrums der VHS Merzig-Wadern , das mit der Unterstützung des Ministeriums für Bildung und Kultur aufgebaut und letzten November eröffnet wurde (die SZ berichtete).

"Das Kursangebot ist ein riesiger Erfolg, denn bis heute besuchten bereits mehr als 200 Personen diese Kurse und die Teilnehmerzahl steigt weiterhin so rasant, dass wir innerhalb der nächsten Wochen damit rechnen, weitere offene Lerntreffs einzurichten", berichtet Dillschneider. Gelernt werde "ohne Druck, ohne Verpflichtung, ohne starre Lehrpläne, und vielleicht deswegen mit so großer Begeisterung", überlegt Peter Bost, VHS-Mitarbeiter und Leiter des Grundbildungszentrums.

"Unsere offenen Lerntreffs sind weit mehr als reine Lehrveranstaltungen. Es wird ja immer viel von 'Willkommenskultur' geredet, und hier wird der Begriff auch mit Leben gefüllt: Hier werden soziale Kontakte geschlossen, Freundschaften geknüpft. Für Personen mit Migrationshintergrund ist dieser Treffpunkt durch viel ehrenamtliches Engagement neben dem reinen Unterricht oft der Beginn einer echten und nachhaltigen Integration in die neue Heimat", sagt Bost.

Weitere Projekte sind geplant

"Hocherfreut und auch ein bisschen überrascht" sei man bei der VHS über die große Resonanz, die das Projekt aus zwei Richtungen erfahre, berichtet die Geschäftsführerin Ulrike Heidenreich: "Das Grundbildungszentrum wird sowohl von denjenigen gut aufgenommen, die unser Angebot ambitioniert nutzen, als auch von jenen, die uns dabei helfen, es überhaupt erst auf die Beine zu stellen." Weitere Projekte seien bereits in der Planung, so Heidenreich. Der offene Lerntreff findet dienstags und donnerstags von 16.30 Uhr bis 18.45 Uhr in Merzig statt, in Brotdorf mittwochs von 10 bis 12.15 Uhr und freitags von 14 bis 16.15 Uhr. In Orscholz wird montags, dienstags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr gelernt, in Haustadt montags, mittwochs und freitags von 10 bis 11.30 Uhr. In Düppenweiler ist der offene Lerntreff montags, dienstags und donnerstags von 15 bis 16.30 Uhr, in Losheim dienstags von 10.15 bis 12.30 Uhr und freitags von 9 bis 11.15 Uhr. In Perl findet der Lerntreff montags und donnerstags von 9.30 Uhr bis 11.45 Uhr statt, in Wadern mittwochs und freitags von 9 bis 11.15 Uhr und in Weiskirchen dienstags und donnerstags von 9 bis 11.15 Uhr. Im Kompetenzzentrum können sich Teilnehmer mit offiziell anerkannten Zertifikaten aus- und weiterbilden lassen. In diesem Semester neu: Fachseminare und Praxisworkshops zum Thema "Die eigene Website oder einen eigenen Blog mit WordPress selbst erstellen und führen". Brandneu ist auch eine Ausbildung für die "Lava-Shell-Massage", mit der Selbständige in der Wellnessbranche ihr Portfolio erweitern können.

Angeboten werden rund 260 Sprachkurse. Erstmalig bietet die VHS eine Prüfungsvorbereitung Deutsch für Mediziner an. Der erfolgreiche Abschluss dieser Prüfung ist die Voraussetzung der Arbeitsaufnahme im medizinischen Bereich im Saarland. Neu ist auch ein Intensivsprachkurs in Deutsch für medizinisches Fach- und Pflegepersonal aus dem Ausland. Auch in Sachen Kreativität, Kochen, Fitness und Reisen unterbreitet die VHS viele Angebote.

Zum Thema:

AUF EINEN BLICKDie Volkshochschule Merzig-Wadern startet am Montag, 9. März, ins Sommersemester . Das neue Programmheft wurde bereits allen Haushalten im Landkreis Merzig-Wadern als Beilage der örtlichen Amtsblätter zugestellt und liegt in den Rathäusern und anderen öffentlichen Stellen kostenlos zur Mitnahme aus. Das Kursprogramm ist auch online abrufbar oder kann unter (0 68 61) 82 91 00 telefonisch bestellt werden. redvhs-merzig-wadern.de