Von Gemüsebeet bis Wohngarten

Merzig-Wadern · Fünf Gartenbesitzer im Grünen Kreis laden für kommenden Sonntag dazu ein, ihre Gärten zu besichtigen. Ob Kräuterspirale, Bauerngarten oder Schwimmteich – ein Ausflug „ins Grüne“ lohnt sich.

 Im Sommer wird der Garten zum grünen Wohnzimmer. Auch Anregungen für den eigenen Garten lassen sich beim Tag der offenen Gartentür finden. Foto: Verband der gartnbauvereine/Lambert-Debong

Im Sommer wird der Garten zum grünen Wohnzimmer. Auch Anregungen für den eigenen Garten lassen sich beim Tag der offenen Gartentür finden. Foto: Verband der gartnbauvereine/Lambert-Debong

Foto: Verband der gartnbauvereine/Lambert-Debong

Die Türen zu Gärten im ganzen Saarland stehen wieder offen am Sonntag, 26. Juni. Von 10 bis 18 Uhr zeigen Gartenbesitzer am Tag der offenen Gartentür die Vielfalt und den Pflanzenreichtum ihrer Gärten. Der Tag soll nach Angaben des Verbands der Gartenbauvereine Saarland/Rheinland-Pfalz Gelegenheit bieten, sich Gärten anderer Gartenliebhaber anzuschauen und Anregungen für den eigenen Garten zu sammeln.

Im Kreis Merzig-Wadern sind die folgenden Gärten an diesem Sonntag geöffnet:

Jutta Heintz und Holger Hübner, Unter den Buchen 5, Reimsbach: Garten mit vielen verschiedenen Rosensorten, Stauden, Teich, Bachlauf, Obstbäumen, Buchseinfassungen, großes Glasgewächshaus mit Tomaten, Treppenaufgang zum Garten.

Mathilde Jungfer, Saarstraße 55, Britten, Tel. (0 68 72) 49 79: Wohn- und Ziergarten mit einer vielfältigen Auswahl an Blumen und Gehölzen, neu angelegter Schwimmteich.

Norbert Quirin, Kirschenstraße 44, Perl, Tel. (0 68 67) 14 95: großer Vor-, Wohn-, Zier-, Gemüse- und Obstgarten, Gartenhaus, Gewächshaus, Folienhaus, Frühbeet, Backofen, Kompostanlage.

Familie Marson, Bescher Straße 6, Tettingen, Telefonnummer (0 68 66) 15 15 87: Bauernhaus mit großem Bauerngarten, Buchseinfassungen, Obstbäume, Rosen, Stauden, Naturhecke, Kräuterspirale, Sitzecken, Insektenhotel, Barfußweg, Spielplatz, Laufenten, Hühner, Esel (momo-langohr.jimdo.com), Eselshop.

Michael Lauck, Eisenbahnstraße 9, Büschfeld, Tel. (0 68 74) 4 46: großer Zier-, Wohn- und Nutzgarten, Hochbeete, Gewächshaus, Gartenhaus, Bienenhaus, Bachlauf.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort