| 20:09 Uhr

Menningen
Hobby-Aussteller zeigten ihre kreativen Ideen zum Advent

Hochbetrieb herrschte nach einjähriger Pause bei der 24. Menninger Hobby-Ausstellung im Bürgerhaus. Die zahlreichen Aussteller demonstrierten trefflich, dass Kreativität vielerlei Facetten hat.
Hochbetrieb herrschte nach einjähriger Pause bei der 24. Menninger Hobby-Ausstellung im Bürgerhaus. Die zahlreichen Aussteller demonstrierten trefflich, dass Kreativität vielerlei Facetten hat. FOTO: Ruppenthal
Menningen.

Hochbetrieb herrschte nach einjähriger Pause am Sonntag bei der 24. Menninger Hobby-Ausstellung im Bürgerhaus. Die zahlreichen Aussteller demonstrierten trefflich, dass Kreativität vielerlei Facetten hat. Das Spektrum zum Kaufen und Bestaunen war weit gefasst und reichte von filigranen Holzarbeiten, über Gestecke, Natursteine, Taschen, Schals, Strümpfe, Teddybären, Puppen und Schmuck bis hin zu Selbstgebackenem, selbst gemachten Marmeladen und hervorragenden Schnäpsen und Likören.


Für Kinder und Jugendliche präsentierte Naturreferenten Rainer Petry Nistkästen und Vogelhäuschen und demonstrierte auch gleich dabei, wie man sie baut. Ortsvorsteher Andreas Schneiderlöchner durfte sich über einer hervorragenden Besucherresonanz freuen konnte zudem auch den Schirmherrn der Veranstaltung, den Bundestagsabgeordneten und Generalsekretär der SPD Saar, in Menningen willkommen heißen.

Da die SPD Menningen der Veranstalter dieser 24 Hobbyausstellung im Bürgerhaus war, konnte Andreas Schneiderlöchner zudem zahlreiche Mandatsträger der Partei aus den verschiedensten Gremien willkommen heißen. „Gewinner“ dieser so erfolgreichen Hobbyausstellung sind vor allem die Kinder aus Menningen. Der Veranstaltungserlös soll der Finanzierung einer Eltern-Kinder-Begegnungsstätte in der Dorfmitte zufließen.