1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Verbandsliga: Brotdorf und Wahlen siegen, Losheim jetzt Letzter

Verbandsliga: Brotdorf und Wahlen siegen, Losheim jetzt Letzter

Andrej Rupps hat Fußball-Verbandsligist FC Brotdorf mit einem Doppelpack in der Erfolgsspur gehalten. Der Tabellenführer gewann seine Auswärtspartie beim TuS Beaumarais am Sonntag knapp mit 2:1 und führt die Tabelle nach sechs Spieltagen mit der Idealpunktzahl 18 an.Rupps hatte Brotdorf nach 35 Minuten in Führung gebracht, als er einen Freistoß von Spielertrainer Klaus-Peter Schröder einnickte.

Ab der 45. Minute war Gastgeber Beaumarais nur noch zu zehnt, weil Verteidiger Sascha Hussung wegen Meckerns vom Platz flog. In der Schlussminute musste auch noch TuS-Spieler Manuel Lutz mit Gelb-Rot vom Feld. Dazwischen hatte Rupps für Brotdorf bereits auf 2:0 erhöht (60.). Mehr als der Anschlusstreffer zum 1:2 durch Marvin Halbeisen war für Beaumarais nicht drin.

Auch Aufsteiger SV Wahlen-Niederlosheim hatte ein erfolgreiches Wochenende: Beim Tabellen-13. FV Püttlingen kam das Team von Trainer Nico Portz zu einem 3:0-Erfolg. Dabei dauerte es jedoch bis zur 65. Minute, bis Wahlen erstmals jubeln konnte. Der Treffer von Portz brach dann aber den Bann. Kai Kautenburger erhöhte in der 69. und 81. Minute auf 3:0. Wahlen-Niederlosheim ist nach vier Siegen Tabellenvierter.

Der SV Losheim rutschte dagegen durch die 1:2-Heimniederlage gegen die FSG Schmelz-Limbach auf den letzten Platz ab. Da das bisherige Schlusslicht SV Klarenthal beim 3:3 gegen Auersmacher II seinen ersten Punkt holte, ist Losheim nun das einzige Team der Liga ohne Zähler. Die SG Perl-Besch kam zu Hause gegen die Spvgg. Quierschied in Hälfte zwei unter die Räder. Nach einem 2:2 zur Pause verlor Perl mit 4:6. Quierschieds Yannick Schneider traf insgesamt vier Mal.