1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Über 400 Menschen spendeten Blut

Über 400 Menschen spendeten Blut

Wadern. "Komm mit, spende Blut": Diesem Aufruf des Deutschen Roten Kreuzes sind in der Hochwaldstadt Wadern beim jüngsten Spendetermin wiederum über 400 Erst- und Mehrfachspender gefolgt

Wadern. "Komm mit, spende Blut": Diesem Aufruf des Deutschen Roten Kreuzes sind in der Hochwaldstadt Wadern beim jüngsten Spendetermin wiederum über 400 Erst- und Mehrfachspender gefolgt."Die Bereitschaft in der Hochwaldstadt Blut zu spenden, ist weiterhin hoch", freute sich der DRK-Beauftragte Walter Mörsdorf sehr über die gute Resonanz, trotz der großen Hitze an diesem Tag. "Blut zu spenden, ist eine große Tat im Dienste derer, die dieses Blut brauchen und nicht in der Lage sind, sich selbst damit zu versorgen. Also sind sie Lebensretter", stellte Mörsdorf den Blutspendern ein gutes Zeugnis aus. In Wadern wird schon seit 45 Jahren Blut gespendet.

Die Blutspendezentrale Bad Kreuznach, die die jährlichen drei Termine in Wadern betreut, feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen.

"Blutspendern gebührt Respekt. Sie stellen sich unermüdlich in den Dienst am Nächsten, leisten tätige Nächstenliebe", betonte Christoph Ernwein, der zuständige Referent aus der Nahe-Stadt, bei der Ehrung der langjährigen Blutspender. In diesem Zusammenhang wies er auf die Notwendigkeit des Blutspendens hin, vornehmlich in der Sommer- und Urlaubszeit.

Da seien Engpässe bei der Versorgung der Krankenhäuser mit Blutkonserven nicht zu vermeiden. Von daher sollte jeder Blutspender viel Reklame in seinem persönlichen Umfeld machen. Die Ehrungszeremonie gehört in Wadern zum Blutspenden ebenso dazu wie der anschließende Imbiss für alle Blutspender.

Für 75 Blutspenden wurde Matthias Wolbers (Wadern) besonders ausgezeichnet. Manfred Steinbach (Steinberg) ist schon 60 Mal zum Aderlass gekommen, während Antonia Johann (Steinberg) und Konrad Klein (Löstertal) für 50 Blutspenden ausgezeichnet wurden.

40 Blutspenden haben Doris Rech (Nunkirchen) und Reiner Seiwert (Lockweiler) geleistet. Eine Ehrung für 25 Blutspenden erhielten Michael Garson (Wadern), Armin Kaspar (Dagstuhl) und Sonja Kuhn (Lockweiler).

Der nächste Blutspendetermin findet in der Herbert-Klein-Halle in Wadern am Freitag, 7. Dezember, statt.