Torsten Rehlinger bleibt VHS-Vorsitzender

VHS : Rehlinger bleibt VHS-Vorsitzender

Die Volkshochschule Merzig-Wadern wählte neuen Vorstand.

Torsten Rehlinger ist auch weiterhin Vorsitzender der Volkshochschule im Landkreis Merzig-Wadern (VHS). Dies ergaben kürzlich die Neuwahlen des Vorstandes. Der 42-jährige Studiendirektor und Abteilungsleiter Wirtschaftsschulen am BBZ Merzig aus Merzig wurde dabei einstimmig im Amt bestätigt und tritt damit seine zweite Amtsperiode an. Die langjährigen stellvertretenden Vorsitzenden wurden ebenfalls erneut wiedergewählt: Der 74-jährige ehemalige Leiter des Arbeitsamts Wadern, Benno Rupp, aus Losheim begleitet die Volkshochschule in dieser Funktion nun bereits seit zwölf Jahren.

Siegfried Treis, 78, ist ehemaliger langjähriger Leiter der VHS Merzig-Wadern und stammt aus Merzig. Er bekleidet sein Amt bereits seit 2006. Mit Blick auf die kommende, dreijährige Amtszeit nehmen die Vorsitzenden insbesondere die Digitalisierung und den Bereich der Gesundheitsangebote in den Fokus. Zu Beisitzern wurden gewählt: Bernd Gaub (örtliche VHS-Leitung Mettlach-Orscholz), Rolf Klicker (örtliche VHS-Leitung Weiskirchen), Norbert Streit, Peter Bost, Tanja Müller und Gertrud Selzer.

Seit mehr als 60 Jahren – seit ihrer Gründungsversammlung am 21. September 1957 – bietet die Volkshochschule im Landkreis Merzig-Wadern Kurse im Bereich der Grund- und Erwachsenenbildung an. Zum ersten VHS-Vorsitzenden wurde der seinerzeit amtierende Bürgermeister der Stadt Merzig, Gerd Caspar, gewählt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung