Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 19:13 Uhr

Tipps, wie die Sonne zur Energiegewinnung genutzt werden kann

Merzig. Diplom-Ingenieurin Christine Mörgen erläutert die Funktionsweise einer Solarkollektor-Anlage am Dienstag, 23. August, 18.30 Uhr, in der Verbraucherberatungsstelle Merzig , Am Gaswerk 10. Im Gegensatz zu allen anderen Energieträgern ist Sonnenenergie kostenlos. Durch die Installation einer solarthermischen Anlage kann die Kraft der Sonne für die Warmwasserbereitung, aber auch zur Heizungsunterstützung genutzt werden. Christine Mörgen, Energieberaterin der Verbraucherzentrale, erklärt, für welche Häuser und Nutzergruppen eine solche Anlage geeignet ist. Auch die Kostenfrage und die staatliche Förderung werden im kostenlosen Vortrag angesprochen. Darüber hinaus berichtet Mörgen von ersten Erfahrungen mit dem Solarwärme-Check, den die Verbraucherzentrale seit Sommer für ältere bestehende Anlagen anbietet. nid

Anmeldung per E-Mail an vzmerzig@vz-saar.de oder unter Tel. (0 68 61) 54 44.