Tastenzauber zum Advent

Im Museum Schloss Fellenberg findet am Sonntag, 29. November, 11 Uhr, eine festliche Klavier-Matinee zum ersten Advent statt. Ausführender ist Professor Thomas Duis am Flügel.

Auch in diesem Jahr lädt das Museum Schloss Fellenberg wieder zur festlichen Klavier-Matinee am ersten Advent-Sonntag, 29. November, 11 Uhr, ein. Professor Thomas Duis spielt Werke von Johann Sebastian Bach , Ludwig van Beethoven , Frédéric Chopin und Sergei Sergejewitsch Prokofjew .

1958 in Frankfurt am Main geboren, erhielt Duis seine künstlerische Ausbildung bei Kurt Gerecke (Wiesbaden), Karl-Heinz Kämmerling (Hannover) und Fanny Watermann (Leeds). Als Preisträger des Deutschen Musikrats und Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes hatte er Gelegenheit, weitere musikalische Anregungen durch namhafte Musiker-Persönlichkeiten zu empfangen. Zu seinen überaus zahlreichen Wettbewerbserfolgen gehört auch der erste Preis beim herausragenden Arthur-Rubinstein-Wettbewerb in Tel-Aviv. Er war Gast bedeutender Festivals und musiziert mit renommierten Orchestern. 1998 erhielt er eine Professur an der Hochschule für Musik Saar . Dort war er dann auch von 2004 bis 2012 Rektor der Hochschule für Musik Saar .

Der Eintritt beträgt mit Umtrunk im Vorverkauf 17 Euro, an der Kasse 19 Euro. Reservierungen: Tel. (0 68 61) 79 30 30, E-Mail empfang@museum-schloss-fellenberg.de.