1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Stimmungsvoller Jahresauftakt der CDU

Stimmungsvoller Jahresauftakt der CDU

Der CDU Stadtverband Merzig hatte zum Neujahrsempfang geladen und viele kamen. Unter ihnen auch Daniela Schlegel-Friedrich, Helma Kuhn-Theis, Stefan Thielen, Stefan Palm und die Ministerpräsidentin.

Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und Bürgermeister Marcus Hoffeld waren die Ehrengäste beim Neujahrsempfang des CDU Stadtverbandes Merzig . In ihrer Rede bezeichnete die Ministerpräsidentin unter anderem den sensiblen und verantwortungsbewussten Umgang mit der Flüchtlingsproblematik und das Saarland "zukunftsfähig ausrichten" als die größten Herausforderungen. Die Veranstaltung wurde in den Räumen der Firma Holzhauer KG im Gewerbegebiet Siebend durchgeführt. Sie waren ein hervorragender Veranstaltungsort mit einer besonderen Atmosphäre.

Zum Jahresauftakt der Merziger CDU begrüßte der Stadtverbandsvorsitzende Jürgen Auweiler auch Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich , die Kreisvorsitzende und Bevollmächtigte des Saarlandes für europäische Angelegenheiten, Helma Kuhn-Theis und die beiden Landtagsabgeordneten Stefan Thielen und Stefan Palm .

Auweiler dankte allen Mitgliedern für die tolle Zusammenarbeit und die geleistete Arbeit in den Ortsverbänden im Jahr 2015. Er bedankte sich auch bei der Geschäftsleitung der Firma Holzhauer für das freundliche Angebot, diese Veranstaltung in den Firmenräumen durchzuführen. Auweiler war sehr erfreut über die gute Resonanz an dieser Veranstaltung. Insgesamt nahmen annähernd 200 Mitglieder und Gäste teil.

Der CDU Merzig ist es nach Auweilers Worten wichtig durch die Wahl der Örtlichkeit ein deutliches Zeichen für den Merziger Mittelstand zu setzen, welcher auch in Merzig für die geringe Arbeitslosenquote sorgt. Geschäftsführer Wolfgang Holzhauer stellte mit Hilfe einer Präsentation sein Unternehmen vor und gab einen genauen Überblick über die Vielfältigkeit der Holzhauer KG.

In ihrer Rede ließ Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer das Jahr 2015 Revue passieren und ging dabei auch auf das aktuellste Thema sehr genau ein. "Die Flüchtlingssituation ist für uns alle eine sehr große Herausforderung. Gerade die neuesten Ereignisse in Köln zeigen leider auch die zahlreichen Probleme, die entstehen können. Man darf aber jetzt nicht jeden Flüchtling unter Generalverdacht stellen! Es gilt jetzt hier klare Regeln und Bedingungen für eine Bleiberecht aufzustellen." Abschließend ging die Ministerpräsidentin sehr lobend auf die vielfältigen Veranstaltungen und Aktionen des CDU Stadtverbandes Merzig ein. "Eure Stärke ist eure Teamfähigkeit und eure sehr gute Altersstruktur! Macht einfach weiter so!"

Anschließend sprach Bürgermeister Marcus Hoffeld zu den Gästen. Er gab einen Überblick über die neuesten Projekte und Vorhaben in der Kreisstadt Merzig . "Im vergangenen Jahr ist hier bei uns viel passiert! Mit dem neuen Kletterhafen wurde die Attraktivität des Sport- und Freizeitparks erhöht und mit dem Baubeginn des Barmer GEK-Komplexes auf dem Saarfürst-Gelände wurde ein Projekt verwirklicht, das Merzig als Wirtschaftsstandort enorm stärkt", freute er sich. Zum Schluss ließ er die zahlreichen Veranstaltungen im kulturellen und auch sportlichen Bereich Revue passieren.

Im Anschluss an die Redebeiträge waren alle Mitglieder und Gäste zu einem Imbiss mit Umtrunk eingeladen. Des Weiteren wurden von der Firma Holzhauer KG Führungen durch den gesamten Betrieb angeboten. Die Besucher erhielten hier einen sehr guten Einblick in die einzelnen Arbeitsbereiche der Firma.