| 00:00 Uhr

Stimme trifft auf Klavier

Pianist Max Golumbeck begleitet Sängerin Silke Müller. Foto: VA
Pianist Max Golumbeck begleitet Sängerin Silke Müller. Foto: VA FOTO: VA
Merzig. Zu einer Reise durch das Leben nehmen Sängerin Silke Müller und Pianist Max Golumbeck bei ihrem Konzert am Samstag, 14. März, 20 Uhr, in der Villa Fuchs. Das Duo aus der Region präsentiert eine Auswahl an Liedern und Texten für Hochzeiten , Taufen und traurige Anlässe.Silke Müller begann 1993 ihre klassische Gesangsausbildung bei Marianne Paul in Lebach, sang in diversen Chören und hatte seitdem eine Vielzahl an solistischen Auftritten. red

Nach bestandener Aufnahmeprüfung an der "Stage School of Music Dance und Drama" in Hamburg absolvierte sie im Jahre 2000 eine Grundausbildung in Gesang, Tanz und Schauspiel. Bei den Merziger Musical-Produktionen spielte sie Hauptrollen in "Porgy and Bess", "Chicago" und "Zaad van Satan ". Neben Solokonzerten steht sie zurzeit als Gastsängerin bei Didi Veauthiers "Udo-Jürgens-Double-Show" auf der Bühne. Der Student und angehende Pädagoge Max Golumbeck begann im Alter von fünf Jahren mit dem Klavierunterricht. Bei verschiedenen Musiklehrern wurde er in allen Stilrichtungen ausgebildet.

Seit 2012 unterrichtet er Klavier und Keyboard an der Modern Music School in Trier. Zudem spielt er mit mehreren Chören, auf Hochzeiten und in regionalen Bandprojekten.

Tickets für das Konzert gibt es in allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen und im Kreiskulturzentrum Villa Fuchs unter Tel. (0 68 61) 9 36 70 oder www.villa-fuchs.de .