Billard-Bundesliga Gelingt Brotdorf der nächste Coup gegen den Top-Favoriten?

Brotdorf · „Wenn ich an diesen Tag zurückdenke, dann ist das noch heute Gänsehaut-Gefühl pur.“ Das sagt Tim Goergen, der Mannschaftsführer des Poolbillard-Bundesligisten BV Brotdorf, wenn er an den 4:2-Sensationserfolg beim deutschen Meister und klaren Titelfavoriten BC Oberhausen zurückdenkt.

Tim Goergen, Mannschaftsführer des BV Brotdorf

Tim Goergen, Mannschaftsführer des BV Brotdorf

Foto: Stefan Holzhauser

Das war am 25. September – einen Tag zuvor hatten die Brotdorfer in ihrem ersten Erstliga-Spiel der Vereinsgeschichte durch den 4:2-Erfolg beim 1. PBC Hürth-Berrenrath bereits für eine Überraschung gesorgt. „Was dann sonntags in Oberhausen passierte, werde ich nie vergessen: Wir lagen zur Pause mit 1:2 in Rückstand. Ich hätte nie und nimmer daran geglaubt, dass wir anschließend noch mit 4:2 gewinnen können“, blickt Goergen zurück.