Spiel der Wölfe fällt der Witterung zum Opfer

Spiel der Wölfe fällt der Witterung zum Opfer

Zwangspause für die Handballer des HSV Merzig-Hilbringen: Wegen der schlechten Witterung wurde der Rückrunden-Start des Tabellensechsten bei Oberliga-Spitzenreiter TSG Haßloch abgesagt. Nach dem ungewohnt freien Wochenende folgt nun das nächste Spiel an einem ungewohnten Tag und zu einer ungewohnten Zeit: Anwurf zur Partie gegen den Tabellenachten SF Budenheim ist im Merziger Thielspark am kommenden Sonntag um 17 Uhr.

Im Hinspiel gab es dort eine Zehn-Tore-Klatsche, 24:34 lautete das Ergebnis für die Wölfe, die wie begossene Pudel vom Feld schlichen.

Auch die Saarlandliga-Spiele der Frauen des HSV Merzig-Hilbringen und des TuS Brotdorf wurden aufgrund der Witterung verlegt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung