Merzig: Spendenübergabe Lions Club

Merzig : Spendenübergabe Lions Club

Merzig (leis) Swing, Rock und Pop und viele Überraschungen erwarteten die Gäste beim Konzert der Bundeswehr-Big-Band in Merzig. Der Wunsch des Gastgebers, des Lions Clubs Merzig, blieb nicht ungehört.

Es klingelte in der Kasse kräftig. Der Erlös von 10 000 Euro für Förderprojekt „Früh übt sich“ wechselte den Besitzer. Mit einer Spendenübergabe startete das Benefizkonzert des Lions-Clubs. In der ausverkauften Merziger Stadthalle überreichte Lions-Präsident Markus Kniesbeck mit der Schirmherrin und Staatssekretärin im Bildungs- und Kultusministerium, Christine Streichert-Clivot, einen Scheck in Höhe von 10 000 Euro an den Leiter der Musikschule Merzig-Wadern, Dieter Boden. Das Geld stammt aus dem Vorverkauf der Eintrittskarten für das Konzert der Big Band der Bundeswehr. Unterstützt wird damit das Projekt „Früh übt sich“ der Musikschule, durch das die Kinder eine kostenlose musikalische Früherziehung in den Kindergärten erhalten. Das Ziel ist, allen den Zugang zur Musik zu gewährleisten. Seit drei Jahren musiziert eine Lehrerin einmal in der Woche mit dem Nachwuchs. Die Spende ermöglicht eine Weiterführung dieses Projekts, so dass die Musikschule ein Jahr lang fünf bis sieben Kindergärten im Landkreis unterstützen kann.

Mehr von Saarbrücker Zeitung