1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

SPD Hilbringen veranstalten Informationsabend über Patientenverfügungen

Patientenverfügung : SPD informiert über Patientenverfügung

Was ist eine Patientenverfügung? Wieso braucht man eine Vorsorgevollmacht, und was passiert ohne? Antworten auf diese und ähnliche Fragen gibt Referentin Sabine Strauch von der Arbeitsgemeinschaft Altenhilfe Merzig am Dienstag, 22. Januar, von 18.30 bis 20.30 Uhr, im Fittener Braustübel.

Wenn im Ernstfall die eigene Behandlung und Versorgung der Familie ungeregelt ist, kann das zu Problemen führen. Plötzlich merken Ehepartner oder Angehörige, dass sie keine Befugnis haben, die ärztliche Behandlung zu bestimmen und rechtliche Entscheidungen zu treffen. Deshalb hat der SPD-Ortsverein Hilbringen-Ballern-Fitten einen Informationsabend zum Thema Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht organisiert. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss stehen die Referentin zur Diskussion zur Verfügung.