Monsieur Pierre geht online: Soziales Sommerkino mit Pierre Richard

Monsieur Pierre geht online : Soziales Sommerkino mit Pierre Richard

(leis) Kino wie in der goldenen Ära zeigen die Filmfreunde Wadern am Freitag, 21. Juli, und Samstag, 22. Juli, jeweils um 20 Uhr mit der französischen Komödie „Monsieur Pierre geht online“. Der Film zeigt Pierre, der sich nach dem Tod seiner Frau in seiner Wohnung einigelt. Er geht nicht einkaufen, will niemanden sehen. Alles ändert sich, als Alex, der Freund seiner Nichte Juilette, ihm zeigt, wie man einen Laptop bedient und im Internet surft. Ab da legt sich Pierre ein Online-Profil im Internet an, gibt sich als junger Mann aus und arrangiert unter falschen Namen ein Treffen mit einer jüngeren Frau. Allerdings schickt er Alex an seiner Stelle zur Verabredung. Das sorgt für zahlreiche Verwicklungen.Am Sonntag, 23. Juli, läuft der Film um 17 Uhr.

www.lichtspiele-wadern.de.