1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Soziales Engagement als Lernfeld

Soziales Engagement als Lernfeld

2000 Euro haben die Auszubildenden der Firma Kohlpharma an das Mehrgenerationenhaus Merzig gespendet. Überreicht haben den Scheck vor kurzem Michelle Seiwert und Sophie Seiler, die Vorsitzenden des "Social Azubi Network", an Ursula Zeimet.

Die Auszubildenden hatten das Geld bei einer Weihnachtsaktion in der eigenen Firma zusammengetragen. Laut Zeimet soll mit der Spende der Garten des Hauses verschönert werden.

Die Auszubildenden haben sich bereits vor einiger Zeit unter dem Namen "Social Azubi Network" zusammengeschlossen. Zweck des Vereins ist nach Angaben von Seiwert und Seiler das Engagement für soziale Zwecke.

Das Merziger Unternehmen Kohlpharma ist der marktführende Arzneimittel-Importeur in Europa. Es beliefert Apotheken und deutsche Pharma-Großhändler und bietet mit seinem Konzept dem Endverbraucher die Möglichkeit Arzneimittel zu günstigen Preisen zu nutzen. Der wichtige Arbeitgeber für die Region bildet in sechs verschiedenen Ausbildungsberufen aus. Soziales Engagement wird im Unternehmen groß geschrieben. So ist die Hilfe und Unterstützung für soziale Einrichtungen und Menschen in Notlagen schon praktisches Lernfeld in der Ausbildung.