1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Sophie Frisch-Antoine stellt ab 11. April in Hilbringen aus

Vernissage : Sophie Frisch-Antoine stellt in Hilbringen aus

Unter dem Titel „querbeet“ stellt Sophie Frisch-Antoine ihre Arbeiten in Acryl und Mischtechnik in der CEB-Akademie in Hilbringen aus. Die Vernissage ist heute, Donnerstag, 11. April, um 19 Uhr. Die Laudatio hält Michel Kieffer, mit dem sie zusammen gemalt hat.

Ihre Tochter Diane Frisch (Gesang) und deren Mann Paul Kayser (Klavier) gestalten ein Programm.

Frisch-Antoine, 1954 geboren, wuchs in der Stahl-Industriestadt Differdingen auf. Die roten Farbtöne des Eisenerzes in der Minettmetropole beeindruckten sie in jungen Jahren. Später brachte sie sich das Malen bei. Während eines fünfjährigen Aufenthalts in Wien befasste sie sich stärker mit der Malerei. Zurück in Luxemburg malte sie bevorzugt in Acryl und Mischtechnik.

Die Ausstellung „querbeet“ ist bis zum 7. Juni während der Öffnungszeiten der CEB-Akademie zu sehen: montags bis donnerstags von 7.30 bis 16.30 Uhr, freitags von 7.30 bis 14 Uhr sowie nach Vereinbarung. Der Eintritt ist frei.

Anmeldung zur Vermissage unter Tel. (0 68 61) 9 30 80, E-Mail info@ceb-akademie.de.