| 20:22 Uhr

Auszeichnung für verdiente Sportler
Sogar Weltmeister stehen auf der Bühne

Die Drachenboot-Fahrerinnen Elisabeth Rauch (rechts) und Heidi Wurzer gehören zu den erfolgreichen Sportlern des Kanu-Clubs Merzig.
Die Drachenboot-Fahrerinnen Elisabeth Rauch (rechts) und Heidi Wurzer gehören zu den erfolgreichen Sportlern des Kanu-Clubs Merzig. FOTO: Verein/Archiv
Merzig. Merzig ehrt am Freitag seine erfolgreichen Sportler. Mehr als 400 Aktive sind eingeladen.

(red) Großer Bahnhof für die erfolgreichen Merziger Sportler des Jahres 2017: Mehr als 400 Sportler und Trainer aus 23 Disziplinen werden am Freitag ab 19 Uhr in der Stadthalle ausgezeichnet – bei der Sportler-Ehrung der Kreisstadt Merzig und des Stadtverbands der Sportvereine. In diesem Jahr stehen dabei sogar wieder Weltmeister auf der Bühne: etwa die vierfache Titelträgerin im Drachenboot, Elisabeth Rauch, vom Kanu-Club Merzig, sowie ihr Vereinskollege Philipp Sonntag.


Doch auch ansonsten sammelten die Merziger Athleten im vergangenen Jahr viele Titel und Erfolge – bei Europameisterschaften, deutschen Meisterschaften, Saarlandmeisterschaften und anderen überregionalen Titelkämpfen.Die jüngste zu ehrende Sportlerin wäre dabei eigentlich Marleen Guth. Doch die Sechsjährige kann nicht dabei sein, weil sie mit den Knirpsen der KG Humor zu den deutschen Meisterschaften im Gardetanz unterwegs ist – und dort vielleicht schon den Grundstein für die nächstjährige Ehrung legt. Älteste Teilnehmerin an der Ehrung ist Margot Jörger vom Schützenverein 1898 Merzig, die einen Tag vor der Ehrung ihren 79. Geburtstag feiert.

„Eingebunden in ein lebendiges Showprogramm, ist die Sportlerehrung der krönende Abschluss eines erfolgreichen Sportjahres“, schreibt die Stadt in einer Pressemitteilung. „Die Kreisstadt und der Stadtverband der Sportvereine freuen sich, wenn die Bevölkerung durch eine rege Teilnahme ihr Interesse am sportlichen Geschehen in Merzig bekundet.“ Umrahmt wird die Feierlichkeit von einem großen Showprogramm. Dabei tritt die Musical-AG des Peter-Wust-Gymnasiums ebenso auf wie die Kindergruppe der Tanzschule „La Danse“, die Rhythmische Sportgymnastik Merzig sowie der Verein „Mein Hund und ich“. Nach den Ehrungen werden zudem unter den anwesenden Sportlern attraktive Preise verlost.



Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.