1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Selbsthilfegruppe trifft sich im Brauhaus

Selbsthilfegruppe trifft sich im Brauhaus

Die Selbsthilfegruppe für Menschen mit Arm- oder Beinamputation im Landkreis Merzig-Wadern trifft sich am Samstag, 1. Oktober, um 16 Uhr, im Merziger Brauhaus. Betroffenen sowie deren Angehörigen und Freunden wird an diesem Nachmittag eine barrierefreie Brauereiführung angeboten. Die Selbsthilfegruppe will laut eigenen Angaben Menschen mit Amputationen bei der Lösung ihrer Alltagsprobleme unterstützen. Die Gruppe trifft sich einmal im Monat zum Gedankenaustausch.


Die Selbsthilfegruppe für Menschen mit Arm- oder Beinamputation im Landkreis Merzig-Wadern trifft sich am Samstag, 1. Oktober, um 16 Uhr, im Merziger Brauhaus. Betroffenen sowie deren Angehörigen und Freunden wird an diesem Nachmittag eine barrierefreie Brauereiführung angeboten. Die Selbsthilfegruppe will laut eigenen Angaben Menschen mit Amputationen bei der Lösung ihrer Alltagsprobleme unterstützen. Die Gruppe trifft sich einmal im Monat zum Gedankenaustausch.

Infos bei Lothar Ernst, Tel. (0 68 64) 80 09 99.

www.bewegen-statt- behindern.saarland