1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Schwemlingen: Jugendfeuerwehr rückte zu zahlreichen Einsätzen aus

Schwemlingen : Jugendwehr: Ein Einsatz jagte den anderen

Ein ganzes Wochenende lang dauerte der Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr Schwemlingen/Weiler. Er begann mit dem Bezug des Gerätehauses, dann folgte für die Teilnehmer ein wenig Theorie.

Der erste Einsatz ließ nicht lange auf sich warten. Dabei lernten die Kinder den richtigen Umgang mit dem Feuerlöscher. Kaum war das Feuer gelöscht, ging es auch schon weiter zu einem Wohnungsbrand mit vermissten Personen. Also wurden die Atemschutzflaschen (speziell für die Kinder) auf den Rücken geschnallt, die Personen gesucht und das Feuer gelöscht. Hernach wurde es Zeit für eine Stärkung. Doch erneut ging die Sirene. An der Einsatzstelle angekommen, stellte sich heraus, es handelte sich um einen Fehlalarm. Zum Glück, denn so konnten die hungrigen Kinder wieder schnell zum Mittagstisch. Nach einer kurzen Pause kam schon die nächste Alarmierung herein: Umgestürzte Bäume waren zu beseitigen.

Es folgten am Nachmittag noch Einsatz Nummer fünf (Wasserentnahme offenes Gewässer) und Einsatz Nummer sechs (Waldbrand mit langer Wegstrecke). Nach dem letzten Einsatz begann die Schlafenszeit. Aber die Nacht wurde durch einen weiteren Alarm unterbrochen. Es wurde eine vermisste Person gesucht.

Es war viel los am Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr Schwemlingen/Weiler. Foto: Feuerwehr
Jugendfeuerwehr Schwemlingen/ Weiler. Foto: Feuerwehr Foto: Feuerwehr
Jugendfeuerwehr Schwemlingen/ Weiler. Foto: Feuerwehr Foto: Feuerwehr

Am Sontagmorgen kurz nach dem Frühstück meldete eine Person ein Tier auf einem Baum. Das Tier wurde vom Baum gerettet und es ging zurück zum Gästehaus. Kurz nachdem alle Autos eingerückt waren, ging erneut die Sirene: ein Verkehrsunfall. Die verunglückte Person wurde aus dem Auto gerettet, das Fahrzeug mit Schaum gelöscht. Im Gerätehaus gab es dann auch schon das Mittagessen. Anschließend wurden das Gerätehaus, Geräte und Schläuche gereinigt. Eine Nachbesprechung rundete den Berufsfeuerwehrtag ab.