Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:36 Uhr

Jagd im Bereich Merzig Kreuzberg
Schwarzkitteln geht es an den Kragen

Symbolbild.
Symbolbild. FOTO: Bernd Settnik / dpa
Merzig. Haustiere sollten morgen nicht frei laufen.

Um der starken Schwarzwildpopulation entgegen zu wirken, findet am Montag, 22. Januar im Bereich Merzig Kreuzberg eine großangelegte Jagd statt. Die Straße „Ellerweg“ und die Wanderwege sind zu diesem Zweck zwischen 8 Uhr und 15 Uhr voll gesperrt. Haustiere sollten nicht frei laufen lautet der Apell der Jäger, da eine erhebliche Anzahl von Jagdhunden zum Einsatz kommt und es dadurch zu Konflikten kommen kann.