1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Schützenkreis ehrt verdiente Mitglieder

Schützenkreis ehrt verdiente Mitglieder

Hausbach. Vertreter aller zwölf Kreisvereine waren nach Hausbach zur Delegiertenversammlung des Schützenkreises 6 Merzig gekommen. Vom Präsidium des Schützenverbandes Saar konnte der Kreisvorsitzende Ludwig Schreiner Präsidentin Ute Krämer, ihren Stellvertreter Walter Wolpert, sowie Landessportleiter Dieter Gillmann begrüßen

Hausbach. Vertreter aller zwölf Kreisvereine waren nach Hausbach zur Delegiertenversammlung des Schützenkreises 6 Merzig gekommen. Vom Präsidium des Schützenverbandes Saar konnte der Kreisvorsitzende Ludwig Schreiner Präsidentin Ute Krämer, ihren Stellvertreter Walter Wolpert, sowie Landessportleiter Dieter Gillmann begrüßen. Auf der Tagesordnung standen zunächst die Wahlen eines Teils des Vorstandes. In ihren Ämtern bestätigt wurden Walter Follmann als stellvertretender Kreisvorsitzender, Werner Kautenburger als Schriftführer, Berthold Disteldorf als Rundenkampfobmann Gewehr, Oliver Kreibig als stellvertretender Kreissportleiter, sowie die drei Kassenprüfer Heinz Dewes, Thomas Klein und Heinrich Schmitt. Neu gewählt wurden Andreas Kuhn zum Referenten Pistole, zu seinem Stellvertreter Urban Kirf, Sascha Mathe zum Referent Vorderlader, Reiner Schmitt zum Rundenkampfobmann Pistole, sowie Agnès Kirf zur Damenleiterin. Neuer Kreisjugendleiter ist Frank Leistenschneider, seine beiden Stellvertreter sind Matthias Kautenburger und Alexandra Follmann. Anschließend wurden einige Mitglieder für jahrelanges Engagement für den Schießsport geehrt, hierbei erhielten Frank Phillips, Tim Fracek, Manfred Biller, Karl-Dieter Friedrich, Dieter Müller, Günter Mußler, Stefan Winter, Axel Kiefer, Joachim Jacobs, Andrea Schilz, Sabine Kallmeyer, Dorothe Klein, Monika Aschenbrenner und Stephanie Kratz-Follmann die Verdienstnadel des Kreises 6 in Bronze, die Nadel in Silber ging an Arno Jakob. Peter Follmann wurde mit der Verdienstnadel des Schützenverbandes Saar in Silber, Claudia Follmann mit der des Deutschen Schützenbundes in Gold geehrt. Kreisschützenmeister Ludwig Schreiner erhielt mit dem Silbernen Eichenblatt' die höchste Auszeichnung des Schützenkreises 6. Schreiner dankte allen für die geleistete Arbeit, sowie die guten sportlichen Wettkämpfe und Ergebnisse, und wies darauf hin, dass der Landesschützentag am 27. März in der Stadthalle in Merzig stattfindet. red