Schöne Abwechslung für die Bewohner des Seniorenheims

Merzig · Genau um fünf Uhr haben die Mitarbeiterinnen des Seniorenheims Heinrich-Albertz-Haus das achte Fenster des lebendigen Adventskalender enthüllt. Dabei begrüßte Heimleiter Benedikt Collmann nicht nur die Heimbewohner, sondern auch viele Nachbarn.

 Einen angenehmen Adventsnachmittag erlebten gestern die Bewohner und Gäste des Heinrich-Albertz-Hauses. Foto: Michael Rauch

Einen angenehmen Adventsnachmittag erlebten gestern die Bewohner und Gäste des Heinrich-Albertz-Hauses. Foto: Michael Rauch

Foto: Michael Rauch

Für diese lohnte sich das Kommen. Es gab selbstgemachten Reibekuchen und Adventspunsch. Für die Musik waren Petra und Eddi zuständig. Es wurde weihnachtlich, als sie "Kling Glöckchen, klingelingeling" spielten und alle mitsangen. Die Heimbewohner lasen zudem Weihnachtsgeschichten.

"Für sie ist der Adventsnachmittag eine schöne Abwechslung", sagte Collmann.

Das neunte Fenster öffnet sich heute um 17 Uhr am Haus der Familie, Hochwaldstraße 13.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort