1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Merzig: Schnelle Reaktion einer Fahrerin verhindert Unfall

Merzig : Schnelle Reaktion einer Fahrerin verhindert Unfall

( Glück im Unglück hatte ein fünfjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall am Sonntag im Umfeld des Merziger Oktoberfestes. Wie die Polizei Merzig mitteilte, war das Kind vor ein fahrendes Auto gelaufen, wurde aber dank der guten Reaktion von dessen Fahrerin nicht verletzt.

Nach Auskunft der Polizei verließ der Junge mit seiner Familie am Sonntag gegen 19 Uhr das Oktoberfest, Eltern und Kind waren auf dem rechtsseitigen Gehweg zu Fuß über die Rieffstraße in Richtung ihres geparkten Autos unterwegs. Unvermittelt lief der Fünfjährige auf die Fahrbahn, unmittelbar vor ein von hinten sich näherndes Fahrzeug. Dessen 29-jährige Fahrerin wich mit einer Gefahrenbremsung auf die Gegenfahrbahn aus, so dass der Junge nicht von dem Auto erfasst wurde, sondern gegen die Fahrzeugseite lief und zu Boden fiel. Das Kind kam in eine Kinderklinik, wo die Untersuchung ergab, dass der Junge nicht verletzt wurde.