Schätzchen hautnah erleben

Am Sonntag, 14. Juni, ist in Merzig und Orscholz wieder Oldtimer-Zeit. Seit Bestehen des „ADAC Saarland Classic Cup“ findet rund um Merzig in jedem Jahr eine touristisch orientierte Ausfahrt statt. Erstmals beginnt die Tour auch in der Kreisstadt und führt das „rollende Oldtimermuseum“ auf 96 Kilometern über die schönsten Strecken der Region nach Weiskirchen und zum Ziel am Cloef-Atrium.

Wenn am 14. Juni in der Merziger Innenstadt tiefes Motorenbrummen zu vernehmen ist, dann nimmt das "rollende Oldtimermuseum" des ADAC Saarland Classic Cup langsam Fahrt auf. Im Rahmen der Sommer-Kirmes und des verkaufsoffenen Sonntags findet das inzwischen 7. ATC/TCO Oldtimertreffen mit Ausfahrt statt. "Wir laden alle Oldie-Freunde und natürlich auch alle Besitzer klassischer Automobile ein, bei unserem Event dabei zu sein. Wie in den vergangenen Jahren haben wir für die Ausfahrt eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Route vorbereitet", verrät Fahrtleiter Edgar Neusius und Streckenleiter Winfried Weber ergänzt: "Es wird nach einem Streckenplan gefahren, so dass wirklich jeder mitfahren kann, der Freude daran hat, seinen Oldtimer durch die schöne saarländische Landschaft zu bewegen und ohne Stress eine entspannte Ausfahrt zu genießen."

Schon am Morgen ab 9 Uhr stellen sich die ersten Fahrzeuge auf dem Kirchplatz in Merzig für das Oldtimertreffen auf. Der Vormittag ist die ideale Zeit für alle Klassiker-Fans, die herausgeputzten Fahrzeuge hautnah zu erleben. Um 11 Uhr wird Pastor Bernd Schneider die Fahrzeuge zudem noch segnen. Wenn ab 12 Uhr die ersten Automobile über die Startrampe fahren, werden sie von Michael Maisch, dem Sprecher des ADAC Saarland Classic Cups mit ihren Besonderheiten und ihrer Historie präsentiert.

Präsent der Viezkönigin

Die Veranstaltergemeinschaft des ATC Merzig und des TC Orscholz, hat von Merzig aus eine Strecke in Richtung Weiskirchen ausgesucht, wo der Oldtimertross ab ca. 14.30 Uhr zu einer Pause eintreffen wird. Der zweite Streckenabschnitt führt die Teams in gemütlicher Fahrt erneut nach Merzig . Dort werden sie vor dem historischen Stadt Haus in der Trierer Straße begrüßt und die Fahrzeuge einzeln vorgestellt. Jeder Teilnehmer bekommt als "Schmankerl" von der Merziger Viezkönigin ein Präsent überreicht. Von der Merziger Innenstadt aus rollt das Oldie-Museum in Richtung Orscholz, wo es ab 16.30 Uhr am Cloef Atrium erwartet wird. Dort werden die ankommenden Teams mit ihren Fahrzeugen präsentiert, bevor die Klassiker auf dem Oldie-Parkplatz zur Ausstellung abgestellt werden. Zeitgleich stellt auch die Schlepperbande des TC Orscholz einige ihrer liebevoll restaurierten Oldtimertraktoren aus.

Eine Anmeldung für den ADAC Saarland Classic Cup ist in der Sport- Abteilung des ADAC Saarland und auch vor Ort bei den Veranstaltern möglich. Ansprechpartnerin ist Aysegül Wiedersporn: (0681) 6 87 00 32 oder E-Mail: ayseguel.wiedersporn@srl.adac.de.

Weitere Informationen zum ADAC Saarland Classic Cup sowie zur Veranstaltung im Internet.

www.motorsport-saar.de in der Kategorie "Sportarten/Oldtimersport"

Zum Thema:

Auf einen BlickZeitplan 7. ATC/TCO Oldtimertreffen mit Ausfahrt, 9 Uhr: Beginn des Oldtimertreffens ab 9 Uhr: Papierabnahme Restaurant Kahn am Kirchplatz in Merzig 11 Uhr: Segnung der Fahrzeuge durch Pastor Bernd Schneider 11.45 Uhr: Fahrerbesprechung 12 bis 14 Uhr: Start und Präsentation der Fahrzeuge, Kirchplatz Merzig 14 bis 15.30 Uhr: Wanderpause in Weiskirchen (Autohaus Gebr. Barth GmbH) 15 bis 16.30 Uhr: Präsentation der Oldtimer vor dem Stadthaus Merzig ab zirka 16.30 Uhr: Ziel und Präsentation der Fahrzeuge am Cloef Atrium ab zirka 17.30 Uhr: Siegerehrung am Cloef-Atrium. red

Herrliche Oldtimer sind am Sonntag unterwegs.

Zum Thema:

HintergrundStreckenbeschreibung: Start Merzig - Merchingen - Honzrath - Erbringen - Hargarten - Rissenthal - Losheim - Mitlosheim - Rappweiler - Weierweiler - Thailen - Weiskirchen (30 Min. Pause) - Zwalbach - Waldhölzbach - Scheiden - Losheim - Brotdorf - Merzig - Besseringen - St. Gangolf - Schwemlingen - Dreisbach - Bethingen - Wehingen - Tünsdorf - Büschdorf - Eft - Borg - Faha - Weiten - Ziel Orscholz. red