Brotdorf Unbekannte sprühen Grafitti an Schule und Halle in Brotdorf

Brotdorf · In der Zeit vom Donnerstag, 10. Oktober, bis Sonntag, 13. Oktober, wurden die Grundschule sowie Seffersbachhalle in Brotdorf Ziel von bislang unbekannten Straftätern. An beiden Gebäuden wurden insgesamt acht Graffiti in hell-blauer und violetter Farbe auf die Fassade gesprüht, teilte die Polizei-Inspektion Merzig am Dienstag mit.

 ARCHIV - ILLUSTRATION - Ein Blaulicht leuchtet am 27.07.2015 in Osnabrück (Niedersachsen) auf dem Dach eines Polizeiwagens.   (zu dpa «Kuriose Polizeimeldungen: Die Ordnungshüter 2017 im Einsatz» vom 08.12.2017) Foto: Friso Gentsch/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

ARCHIV - ILLUSTRATION - Ein Blaulicht leuchtet am 27.07.2015 in Osnabrück (Niedersachsen) auf dem Dach eines Polizeiwagens. (zu dpa «Kuriose Polizeimeldungen: Die Ordnungshüter 2017 im Einsatz» vom 08.12.2017) Foto: Friso Gentsch/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Foto: dpa/Friso Gentsch

Des Weiteren wurde ein Stromverteilerkasten besprüht. Im Rahmen der Ermittlungen vor Ort wurde durch die Polizeibeamten festgestellt, dass die Täter immer das gleiche Muster, ein so genanntes Tag, aufsprühten. Der entstandene Sachschaden beträgt zirka 3000 Euro.

Zeugenhinweise erbittet die Polizei-Inspektion Merzig, Telefon (06861) 7040.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort