Sachbeschädigung Sachbeschädigung in der Merziger Fußgängerzone

Merzig · () Mutwillig fünf Terrakottapflanzkübel zerstört haben ein oder mehrere Unbekannte am Samstag, 2. September, gegen 4 Uhr in der Früh. Dies teilt die Polizeiinspektion Merzig am Freitag mit. Die Kübel gehörten zum Café Jobst in der Nähe des alten Rathauses in Merzig. Die bepflanzten Kübel standen als Dekoration auf der Terrasse, die sich hinter dem Geschäftshaus befindet, das nahe des Kretzschmarplatzes liegt.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet Hinweise von allen, die etwas zu der Tat aussagen können. Die Beamten sind sich laut Bericht noch nicht sicher, ob es sich um einen oder mehrere Täter handelt. Nach ersten Zeugenaussagen soll es sich bei einem Täter um eine junge Person von schmächtiger Statur gehandelt haben. Sein Alter schätzen die Zeugen zwischen 18 und 25 Jahren. Er trug eine Jeanshose und einen grünen Kapuzenpulli, den er tief ins Gesicht gezogen hatte. Ob er Mithelfer hatte, steht laut Polizei noch nicht fest.

Hinweise nimmt die Polizei Merzig, Tel. (0 68 61) 70 40, entgegen.