| 00:00 Uhr

Rotes Kreuz bietet betreute Reisen

Merzig-Wadern. red

Viele Saarländer nutzen seit fast 20 Jahren das Angebot "Betreutes Reisen" des Kreisverbands St. Ingbert vom Deutschen Roten Kreuz (DRK), um trotz körperlicher Einschränkungen immer wieder in den Urlaub zu fahren. Die gesamte Organisation der Reise liegt in einer Hand. Anmeldung und Beratung werden sehr individuell durchgeführt, um Erwartungen an die Betreuung im Vorfeld abzuklären.

Die Reiseteilnehmer werden vom DRK zu Hause abgeholt und zum Reisebus nach St. Ingbert oder Flughafen Saarbrücken gebracht. Um den Koffer braucht sich niemand zu sorgen. Der Gepäckservice des DRK erledigt den reibungslosen Transport von Zuhause bis ins Hotelzimmer. Ausflüge am Urlaubsort sind innerhalb von Deutschland geplant und im Reisepreis enthalten. Allerdings kann selbstverständlich jeder Mitreisende sein Tagesprogramm selbst planen und gestalten - es gibt keinen Gruppenzwang. Während der gesamten Reise stehen Betreuer zur Verfügung, um sich um kleine und größere Sorgen zu kümmern. Im April 2015 beginnt die Reise-Saison zu sehr unterschiedlichen Zielen im Inland und Ausland, wie etwa nach Bad Wörishofen, in den Schwarzwald , nach Bad Kissingen und Bad Füssing oder nach Mallorca und Rhodos.

Der Reiseprospekt ist erhältlich bei Karin Fohlmeister, DRK-Kreisverband St. Ingbert, unter Tel. (0 68 94) 10 02 10.