| 20:18 Uhr

Regler-Centrum feierte Jubiläum

Merzig. Stelzenläufer Christian Dirr aus Trier war der größte, Ministerpräsident Peter Müller der prominenteste Gratulant, der Paul Repplinger und seiner Frau Annemay Repplinger-Regler zum 125-jährigen Bestehen des Regler-Centrums in Brotdorf gratulierte

Merzig. Stelzenläufer Christian Dirr aus Trier war der größte, Ministerpräsident Peter Müller der prominenteste Gratulant, der Paul Repplinger und seiner Frau Annemay Repplinger-Regler zum 125-jährigen Bestehen des Regler-Centrums in Brotdorf gratulierte. Weitere Gratulanten im Merziger Zeltpalast waren Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich und Bürgermeister Fredi Horf, die übereinstimmend die besonderen Verdienste des Unternehmerpaars hervorvorhoben, das in den vergangenen Jahren die Weichen für eine erfolgreiche und selbstständige Zukunft der Firma gestellt hatte. Im Zuge von Neustrukturierungen wurden zunächst die Einzelhandelsgeschäfte mit Buchhandlungen und Papeterien in Saarlouis und Merzig ausgegründet. Es folgten dann durch weitere Neugründungen eigenständige Regler-Gesellschaften für die drei Sparten Bürobedarf, Bürotechnik und Büromöbel, während M. Regler im Familienbesitz geblieben ist. Ministerpräsident Müller, Schlegel-Friedrich und Horf wünschten den aktuellen Geschäftsführern Wolfgang Bierbrauer, Ingo Repplinger und Torsten Trunkl eine ähnlich glückliche Hand, wie sie Paul Repplinger und Annemay Repplinger-Regler an den Tag gelegt hätten. rup