| 20:48 Uhr

Leichtathletik
Rasenkraftsport: Setter ist dreifache deutsche Meisterin

Merzig. Bei den deutschen Meisterschaften im Rasenkraftsport in Dissen räumte Hannah Setter vom Leichtathletik-Verein Merzig am Wochenende gnadenlos ab. Die 18-Jährige, die in diesem Jahr schon Dritte bei den deutschen Meisterschaften im Hammerwurf geworden war, holte in der Altersklasse U 20 bis 68 Kilogramm gleich drei Titel: Im Steinstoßen mit 9,00 Metern, im Gewichtwerfen mit 23,78 Metern sowie im Dreikampf (zusammen mit 49,12 Metern im Hammerwurf) mit 2468 Punkten. Von Karl-Heinz Schneider

Beim Stein handelt es sich um ein fünf Kilogramm schweres Metallgerät, das ähnlich wie beim Speerwurf aus dem Anlauf gestoßen wird. Beim Gewichtwerfen wird ein schwererer Wurfhammer (fünf Kilogramm) an einer kurzer Kette geworfen. Zudem belegte Setter in der Klasse U 23 bis 73 Kilo die Plätze zwei im Gewichtwerfen und im Dreikampf.


Teamkollege Daniel Michels glänzte mit vierten Plätzen im Gewichtwurf und im Dreikampf der U 18 bis 82 Kilogramm und im Steinstoßen und Gewichtwerfen der U 20 bis 85 Kilo.