1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Polizei sucht Hinweise: Motorrad-Rennen zwischen Dillingen und Merzig

Zeuge beobachtete mindestens sechs Fahrer : Polizei sucht Hinweise auf Motorrad-Rennen auf der A 8

Die Polizei-Inspektion Saarlouis ist auf der Suche nach mindestens einem halben Dutzend Motorradfahrer, die sich in der vergangenen Woche ein Rennen auf der Autobahn geliefert haben sollen. Wie die Polizei mitteilt, hatte sich am Mittwochabend gegen 19.20 Uhr ein Zeuge gemeldet.

Er berichtete, dass er auf der A 8 zwischen Dillingen und Merzig in Fahrrichtung Luxemburg ein Rennen mehrerer Motorradfahrer beobachtet habe. Er selbst sei dort mit seinem Auto gefahren.

Der Zeuge sprach laut Polizei von mindestens sechs Motorradfahrern, die sich augenscheinlich in Zweier-Gruppen ein Rennen lieferten. Weiterhin führte er aus, dass er beobachtet habe, wie zwei hinter ihm fahrende Kleinwagen durch Nebeneinanderfahren über beide Fahrspuren den nachfolgenden Verkehr verlangsamt hätten. Der Zeuge beschrieb die Fahrweise der Motorradfahrer als äußerst riskant, die gefahrenen Geschwindigkeiten schätze er auf weit über 200 Stundenkilometer.

Die Polizei-Inspektionen Saarlouis und Merzig führten entsprechende Fahndungsmaßnahmen durch, konnten aber weder Motorradfahrer noch die beiden Kleinwagen feststellen. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens wurde eingeleitet. Die Ermittlungen dauern noch an.

Die Polizei-Inspektion Saarlouis bittet Zeugen, die Angaben zu den beteiligten Fahrzeugen oder ihren Fahrern machen können beziehungsweise durch deren Fahrweise gefährdet wurden, sich unter Tel. (0 68 31) 90 10 zu melden.