Merzig: Polizei stoppt Sattelzug mit nicht gesicherter Ladung

Merzig : Polizei stoppt Sattelzug mit nicht gesicherter Ladung

Mit nicht gesicherter Ladung war am Mittwochabend ein Sattelzug auf der A 8 zwischen Merzig und Rehlingen unterwegs. Gegen 20.30 Uhr kontrollierte die Verkehrspolizei auf der Autobahn in Fahrtrichtung Saarlouis auf dem Parkplatz Niedmündung den Laster.

Dieser hatte Bodenbelagsrollen geladen, die ungesichert sowie falsch verladen waren. Den 62-jährigen Fahrer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 90 Euro. „Seitlich waren die auf dem Lkw geladenen Rollen gänzlich ungesichert“, heißt es in der Mitteilung der Polizei. Die Ladung hatte der Fahrer demnach in Frankreich aufgenommen. Sie sollte nach Tschechien transportiert werden. Nach der Kontrolle begleitete die Polizei den Sattelzug zu einer Fachfirma nach Saarwellingen, welche die ordnungsgemäße Sicherung der Ladung übernahm.

Mehr von Saarbrücker Zeitung