Polizei Merzig sucht Hinweise zu Einbrüchen in Orscholz und Butzdorf

Wieder Einbrüche im Grünen Kreis : Einbrecher erbeuten Bargeld in Orscholz und Butzdorf

Gleich zwei Mal sind Unbekannte am Mittwoch in Häuser im Kreis eingebrochen. Wie die Polizei-Inspektion Merzig mitteilt, ereignete sich eine der Taten in Orscholz, die andere in Butzdorf.

In Orscholz brachen die Unbekannten zwischen 18.40 Uhr und 20.40 Uhr in ein Einfamilienhaus ein, während die Bewohner nicht da waren. Nach Angaben der Polizei hatten die Täter zunächst versucht, die Terrassentür an der Rückseite des Gebäudes aufzuhebeln, was misslang. Über eine Leiter, die auf dem Grundstück war, gelangten sie auf den Balkon, hebelten die Balkontür auf und kamen so ins Haus. Nachdem sie Dachgeschoss und Erdgeschoss nach Wertgegenständen durchsucht hatten, flüchteten die Täter mit mehreren hundert Euro Bargeld.

Bei dem Wohnungseinbruch in Butzdorf, Auf Keilen, wurde ein freistehendes Einfamilienhaus Ziel der Einbrecher. Auch bei der Tat, die sich zwischen 19 Uhr und 23 Uhr ereignete, verschafften sie sich nach Aufhebeln der rückseitig gelegenen Terrassentür Zutritt zum Anwesen. Im Anschluss hebelten sie unter anderem einen Stahlschrank auf und erbeuteten 50 Euro Bargeld.

Personen, die Hinweise zu den beiden Wohnungseinbruchsdiebstählen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei-Inspektion Merzig, Telefon (0 68 61) 70 40, in Verbindung zu setzen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung