1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Polizei in Merzig nimmt Einbrecher fest

Nach Zeugenhinweisen : Polizei nimmt zwei Einbrecher fest

Beamte der Polizei-Inspektionen Merzig und Saarlouis haben zwei Einbrecher quasi auf frischer Tat verhaftet. Teile der Beute wurden später in Saarbrücken in der Wohnung zweier Komplizen gefunden.

Beamte der Polizei-Inspektion Merzig haben am Dienstag zwei Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Die Männer waren laut Polizei kurz zuvor in ein Mehrparteienhaus in der Goethestraße eingebrochen. Zeugen hatten die Beamten auf die Männer hingewiesen. Wie die Polizei berichtet, leistete einer der Männer – ein 23-Jähriger – zunächst Widerstand, während sein 29-jähriger Komplize mit seinem Auto vom Tatort floh. Einsatzkräfte der Polizei-Inspektion Saarlouis konnten aber auch ihn nach kurzer Fahndung schnappen. Beide Männer sitzen nun in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Saarbrücken. Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler des Dezernats für Wohnungseinbruch sind dem Einbruch weitere Taten vorangegangen, an denen insgesamt vier Personen beteiligt waren. Um in die Wohnungen zu gelangen, hatten die Täter in einer lokalen Wochenzeitung inseriert und Renovierungsarbeiten angeboten. Auf das Inserat meldeten sich die Bewohner des Hauses in der Goethestraße. Zwei Männer, darunter einer der Festgenommenen, und eine Frau erledigten tatsächlich Arbeiten im Haus, wie die Polizei weiter mitteilt. Doch sie schafften es auch, die Bewohner dazu zu bringen, das Haus zu verlassen und die Gruppe allein zu lassen. Diese Gelegenheit nutzen die drei aus, um das Haus zu durchsuchen. Dabei erbeuteten sie Bargeld und einen Schlüssel für das Anwesen. Der Hausschlüssel und weiteres Tatwerkzeug wurden bei der Festnahme bei dem 29-Jährigen gefunden. In der Folge wurde eine Durchsuchung in den Wohnungen der beiden Komplizen in Saarbrücken, einer 33-jährigen Frau sowie eines 33-jährigen Mannes angeordnet. Nach Angaben der Polizei wurde dort ein Teil der Beute gefunden.  Nach Vorführung beim Haftrichter und Verkündung des beantragten Haftbefehls wurden die beiden Festgenommen in die JVA Saarbrücken eingeliefert. Die Ermittlungen dauern an.