Pflanzentauschbörse ist der letzte Höhepunkt in dieser Saison

Pflanzentauschbörse ist der letzte Höhepunkt in dieser Saison

Noch bis 30. Oktober können Besucher den Herbst im "Garten der Sinne" erleben, dann ist die Gartensaison zu Ende. In der Woche vom 25. bis 30. Oktober ist der Eintritt zu der Gratenanlage auf dem Merziger Kreuzberg frei.

Frühlingspflanzen warten schon

Aber schon jetzt steht der Frühling in zahlreichen Körben und Kisten für die Besucher bereit. Tulpenarten von Triumph-Tulpe über Papagei-Tulpe bis hin zur normalen Darwin-Tulpe mit so wohlklingenden Sortennamen wie "Dream Touch", "Flaming Spring Green "oder auch "Pink Diamond" warten auf ein Plätzchen im Garten. Zahlreiche Arten von Narzissen und Allium, Krokussen und Anemonen ergänzen das Angebot. Auch Madonnenlilien, Steppenkerzen oder Schachbrettblumen stehen bereit, insgesamt mehr als 100 Sorten verschiedenster Zwiebeln und Knollen.

Ein weiteres Highlight im Oktober ist die Pflanzentauschbörse des Freundeskreis "Gärten ohne Grenzen", diese findet am Samstag, 29. Oktober, ab 14.30 Uhr im Garten der Sinne statt. Hier wird gefachsimpelt, Pflanzen werden getauscht und verschenkt.

Die Öffnungszeiten sind in dieser Zeit von Dienstag bis Freitag 9 bis 17 Uhr und am Wochenende von 10 bis 17 Uhr. Infos unter Telefon (0 68 61) 91 10 68.

www.gaerten-ohne-grenzen