Pfarrkirche in Besseringen feiert 110-jähriges Bestehen

Geburtstag in Besseringen : Besseringer Gotteshaus wird 110 Jahre alt

Pfarrkirche Herz-Jesu feiert am Sonntag mit Festhochamt ihr Jubiläum. In der Messe werden Werke von Mendelssohn Bartholdy zu hören sein.

Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy erklingen zum Jubiläum an diesem Sonntag,  22. September,  9.30 Uhr, in der Besseringer Pfarrkirche Herz-Jesu. Das Gotteshaus wird 110 Jahre alt – für die Verantwortlichen ein Grund,  zum Festhochamt und einem anschließenden Umtrunk einzuladen.

Die Grundsteinlegung für die Pfarrkirche Herz-Jesu Besseringen erfolgte nach jahrelangen Planungen am 24. Juni 1906 unter Pfarrer Peter Krayer, dessen Grabstätte sich vor dem Josefs-Altar befindet. Mit großen, organisatorischen Anstrengungen und vielen Helfern wurde diese neugotische Kirche mit ihrem 50 Meter hohen Turm innerhalb von drei Jahren errichtet. Weihbischof Schrod aus Trier konsekrierte sie am 18. Mai 1909.

Im Zweiten Weltkrieg blieb sie von einer Teilzerstörung nicht verschont und  wurde in mühevoller Arbeit und mit Spenden wieder hergerichtet. In den späteren Jahren wurde sie immer wieder renoviert. Auch die Sakristei wurde  erweitert. Nach fast 90 Jahren musste die alte Hock-Orgel aufgrund ihres Zustandes ersetzt werden. 1999, vor genau 20 Jahren, wurde die jetzige Orgel eingeweiht – eine LINK-Orgel mit 2037 Pfeifen. Die größte Pfeife misst 5,55 Meter, die kleinste Pfeife gerade mal 10 Millimeter. Viele Organisten, darunter zehn Hauptamtliche, spielten auf diesen Instrument  Messen und zu verschiedenen Anlässen. 1891 wurde der Kirchenchor Cäcilia Besseringen gegründet, der seit dieser Zeit zur Ehre Gottes und zur Freude der Gottesdienstbesucher singt.

In der Pfarrkirche Herz-Jesu wirkten seit Gründung sechs Pfarrer, mehrere Pastöre und ein Kaplan. Unzählige Gläubige wurden getauft, waren  zur Kommunion gegangen und wurden gefirmt. Viele Paare haben das Sakrament der Ehe empfangen, für Verstorbene wurden Sterbeämter gehalten.

1906 wurde der Grundstein für die Besseringer Pfarrkirche Herz-Jesu gelegt, drei Jahre später wurde das Gotteshaus konsekriert. Dieses Jubiläum wird am Sonntag mit einem Festhochamt gefeiert. Foto: Josef Ollinger

 Beim Festhochamt am Sonntag stehen drei Zelebranten am Altar.  Die Kirchenchöre „Cäcilia“ Besseringen und St. Josef Merzig unter der Leitung von Chorleiter und Organist Jürgen Diedrich singen. Im Anschluss lädt der Pfarrgemeinderat zu einem Umtrunk ins Pfarrheim neben der Kirche ein.

Mehr von Saarbrücker Zeitung