1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Peter Rost bleibt Vorsitzender der DLRG Merzig

Merzig : Peter Rost bleibt Chef der DLRG Merzig

Merziger Verband der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft zieht Bilanz und wählt neuen Vorstand.

Peter Rost bleibt Vorsitzender der DLRG Merzig. Dies ist Ergebnis der Vorstandsneuwahlen, die die DLRG vor kurzem im Rahmen ihrer Jahresversammlung durchgeführt hat.

Rosts Stellvertreter sind Eva Labudde und Christoph Drost. Schatzmeister ist Gerhard Kiefer, Stellvertreterin ist Chantal Kiefer. Der Vorstand wird komplettiert durch Klaus-Peter Scherer (Leiter Ausbildung), Christoph Drost (Leiter Einsatz), Leonhard Hoffmann (Pressesprecher), und durch die Beisitzer Nikolas Hoffmann, Steffi Schnurr, Nina Haubert, Carolin Fritz, Sabine Arnold und Hannah Spanier.

In der Versammlung zog Rost eine positive Bilanz über das abgelaufene Geschäftsjahr. Besonders hob er hierbei erneut das Trainerteam, das jeden Montag im Schwimmbad seinen Dienst leistet und sich um die zahlreichen Mitglieder kümmert, hervor. Außerdem bedankte er sich bei den zahlreichen Helfern für die diversen Veranstaltungen, wie zum Beispiel das Drachenbootrennen in Merzig oder das Rockkonzert der Toten Hosen im Sommer am Bostalsee. Neben dem Bericht des Leiters für Ausbildung, Klaus-Peter Scherer, zu den zahlreichen abgenommenen Schwimm- und Rettungsschwimmabzeichen sowie des Leiters Einsatz, Christoph Drost, zu den durchgeführten und geplanten Einsätzen mit Material, berichtete auch der Referent für Wettkampf, Nikolas Hoffmann, über die zahlreichen und sehr erfolgreichen Wettkämpfe, wie etwa den deutschen Meisterschaften im Herbst 2018 in Leipzig.

Zum Ende der vielen guten Berichte wurde die laut DLRG einwandfrei geführte Kasse von Gerhard Kiefer erläutert und mit der gesamten Vorstandschaft entlastet, bevor es zu den Neuwahlen des Vorstands kam. Nach dem offiziellen Teil wurde gemeinsam in gemütlicher Runde über verschiedene Themen und Anregungen diskutiert.