1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Peter Pan lässt bald auch die Merziger Kinder träumen

Peter Pan lässt bald auch die Merziger Kinder träumen

Das Musical „Peter Pan“ zeigt das Theater Liberi am 18. März, in der Stadthalle in Merzig. Beginn ist um 16 Uhr. Das Stück orientiert sich am Kinderbuch und am gleichnamigen Film und ist ein Spaß für die ganze Familie.

Auf der fantastischen Insel Nimmerland leben nicht nur Peter Pan und seine verlorenen Jungs, sondern auch zahlreiche andere Figuren bevölkern diese Traumwelt: die schrille und manchmal etwas überdrehte Fee Tinker Bell - unbeschreiblich in Peter Pan verliebt - , die schöne Indianertochter Tiger Lilly und der finstere Käptn Hook samt seiner Piraten - keiner der beliebten Charaktere des Kinderbuchklassikers wird auf der Bühne fehlen. Auch Wendy, das Mädchen aus London, ist mit dabei und fliegt mit Peter Pan und dem Merziger Publikum in das Abenteuer ihres Lebens: Spannung, Spaß und Happy-End sind garantiert.

"Peter Pan - das Musical " ist eine kindgerechte und anspruchsvolle Interpretation des Märchens frei nach dem berühmten englischen Autor James M. Barrie. Ansprechende Musik, ein eindrucksvolles Bühnenbild und fantasievolle Kostüme lassen die Nimmerland-Illusion real und Träume wahr werden, heißt es im Pressetext. Das Merziger Publikum erwartet nach Aussage der Veranstalter eine spannende, humorvolle und dennoch liebevolle Musical-Version der immer aktuellen Geschichte über die Unschuld und Sorglosigkeit der Kindheit und die Bedeutung von Familie. Maximilian Boshamer will der Figur des Peter Pan Charme und Stimme schenken und Carolin Pommert, bekannt aus vielen weiteren Musical-Produktionen, will mit ihrer zauberhaften Darstellung Publikumsliebling Tinker Bell zu komödiantischem Leben erwecken. Unterstützt werden sie durch die Takte der Komponisten Christian Becker und Christoph Kloppenburg und der Handschrift von Autor und Regisseur Helge Fedder und seinem Team.

Karten gibt es im Vorverkauf an allen bekannten Vorverkaufsstellen, je nach Preiskategorie für 14, 17 und 19 Euro für Erwachsene sowie für zwölf, 15 und 17 Euro für Kinder (Tageskassenpreise zuzüglich zwei Euro). Inhaber der SZ- und Merkur Card erhalten 20 Prozent Rabatt auf den Ticketendpreis. Tickets auch unter der Ticket-Hotline (0 18 05) 60 03 11.

www.theater-liberi.de