1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Peter Helfen erneut ausgezeichnet

Peter Helfen erneut ausgezeichnet

Merzig. Bereits zum dritten Mal wurde Peter Helfen aus Merzig unter die Top-100-Optiker in Deutschland gewählt. Anfang des Jahres erhielt er in München seine Urkunde aus den Händen von Torwartlegende Sepp Maier. Die Kriterien, nach denen die Jury, zusammengesetzt aus Wirtschafts- und Marketing-Experten, die Wettbewerbsteilnehmer bewertet, sind streng

Merzig. Bereits zum dritten Mal wurde Peter Helfen aus Merzig unter die Top-100-Optiker in Deutschland gewählt. Anfang des Jahres erhielt er in München seine Urkunde aus den Händen von Torwartlegende Sepp Maier. Die Kriterien, nach denen die Jury, zusammengesetzt aus Wirtschafts- und Marketing-Experten, die Wettbewerbsteilnehmer bewertet, sind streng. In fünf Kategorien beurteilten sie die Optiker: Kundenorientierung, Kundeninformation, Marktorientierung, Unternehmensführung (Mitarbeiterorientierung) und Ladengestaltung. In allen Bereichen mussten die Teilnehmer überdurchschnittliche Leistungen erbringen, um unter die Top 100 zu kommen. Dies ist Peter Helfen gelungen. In einer Feierstunde in seinem Geschäft in der Poststraße begründete er seinen Erfolg: "Diese gute Platzierung kann man nur erreichen, wenn man motiviert ist und sein Image sowie seine Leistungen ständig verbessert. Dazu gehört hervorragendes Personal, auch das externe Umfeld, sprich die Nachbarn, der Verein für Handel und Gewerbe, die Sparkasse, die Stadt sowie das Stadtmarketing, alles muss stimmig sein." Dies sei in Merzig gegeben. "Die Wege sind sehr kurz. Es macht Spaß, hier als Unternehmer tätig zu sein", sagte Helfen.Oberbürgermeister Alfons Lauer war unter den Gratulanten und sprach Helfen und seinem Team ein großes Kompliment aus: "Unter den Top-100-Optikern zu sein, das ist eine Auszeichnung, auf die sie alle stolz sein können." Es wünsche sich mehr solche Kaufleute wie Helfen in seiner Stadt.

Helfen gab das Kompliment weiter: "Diese Auszeichnung ist auch eine Auszeichnung für unsere treuen Kunden. Wir sehen uns daher verpflichtet, unseren hohen Standard aufrecht zu erhalten beziehungsweise ihn noch weiter auszubauen." syr