1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Patientenzimmer der orthopädischen Klinik in Merzig modernisiert

Ab sofort kostenloses W-Lan : Patientenzimmer der orthopädischen Klinik modernisiert

Ab sofort auch kostenlos W-LAN – Klinikum Merzig investiert in gehobenen Komfort und digitale Ausstattung.

„Der Komfort, den wir hier nunmehr anbieten können, geht schon in Richtung Hotelqualität“, freut sich Verwaltungsdirektor Michael Zimmer bei der Vorstellung der neu gestalteten Patientenzimmer der Klinik für Orthopädie im Klinikum Merzig. Rund 250 000 Euro hat das Klinikum in die Modernisierung der zwölf Zimmer investiert. Den Patientinnen und Patienten der Orthopädie und Unfallchirurgie steht ab sofort auch kostenlos W-LAN zur Verfügung.

Sichtbar ist die gewachsene Qualität an den neuen und modernen Patientenbetten, der innovativen LED-Beleuchtung und den neuen LED-Fernsehern, die mit der hellen, freundlichen Raumgestaltung eine angenehme Atmosphäre vermitteln will. „Wir wollen den Aufenthalt unserer Patientinnen und Patienten so angenehm wie möglich gestalten, zusätzlich zu der ohnehin guten pflegerischen und ärztlichen Versorgung“, betont Chefarzt Klaus Johann.

Sascha Wilhelm, Technischer Leiter des Klinikums, weist darauf hin, dass auch die Sanitäranlagen modernisiert und auf die speziellen Bedürfnisse der Orthopädie-Patienten ausgerichtet wurden. Ein Großteil der Investition verberge sich jedoch hinter Abdeckungen und Kabelschächten: die komplette Digitalisierung der Station, von W-LAN für alle Zimmer bis hin zu diversen Kommunikations- und medizinischen Überwachungsmöglichkeiten. So werde es zukünftig möglich sein, die medizinische Behandlung durch digitale Unterstützungssysteme weiter zu verbessern. Auch die Sicherheitsvorkehrungen wurden auf den neuesten Stand gebracht, ebenso neue Rauchmelder installiert.

In der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie und Sportmedizin werden alle geläufigen operativen Verfahren der modernen Orthopädie durchgeführt. Das Klinikteam stehe in engem Kontakt mit den Ersthelfern sowie Notärzten, Leit- und Rettungsstellen und ist rund um die Uhr aufnahmebereit. Als lokales Traumazentrum im Kreis Merzig-Wadern ist die Klinik im interregionalen Traumanetzwerk Saar-Lor-Lux nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie zertifiziert.