| 20:57 Uhr

CEB
Fit für die Betreuung in der Ganztagsschule

In einer kleinen Feierstunde hat Nicole Lobert (2.v.l.) die Zertifikate stellvertretend für die Dozenten übergeben.
In einer kleinen Feierstunde hat Nicole Lobert (2.v.l.) die Zertifikate stellvertretend für die Dozenten übergeben. FOTO: CEB/Ruth Hien
HILBRINGEN. Elf Teilnehmer haben erfolgreich ihre pädagogische Qualifizierung bei der CEB abgeschlossen. red

(red) In der Freiwilligen Ganztagsschule treffen Kinder und Jugendliche aus allen Entwicklungs- und Lernstufen aufeinander. Um sie umfassend betreuen zu können, bedarf es pädagogischer Fachkräfte. Kürzlich haben alle elf Teilnehmer erfolgreich ihre berufsbegleitende „Qualifizierung zur Fachkraft für Bildung und Betreuung in der FGTS“ bei der CEB Akademie in Hilbringen abgeschlossen. Die Zertifikate haben Nicole Lobert, stellvertretend für die Referenten, und Heidi Hilt, Fachabteilungsleiterin der CEB, überreicht.


Hilt zeigte sich erfreut, wie sich die Gruppe und jeder Einzelne im Laufe der Weiterbildung entwickelt habe – insbesondere mit den beiden Männern im Bunde. Auch Lobert fand viele lobende Worte und erzählte von einem Besuch in der Freiwilligen Ganztagsgrundschule auf dem Eschberg in Saarbrücken: „Die Kinder haben gefragt, ob Sie am Montag wiederkommen – das sagt schon alles.“ Die Qualifizierung führt in die Bildungs- und Erziehungswissenschaften in der Freiwilligen Ganztagsschule ein. Behandelt werden unter anderem entwicklungspsychologische Grundlagen, Methodik und Didaktik sowie rechtliche Grundlagen. Die berufsbegleitende Maßnahme richtet sich an qualifizierte Mitarbeiter in den FGTS und umfasst 150 Unterrichtsstunden sowie 60 fachpraktische Stunden. Zudem gibt es die Möglichkeit, die Maßnahme in Vollzeit zu absolvieren. Diese richtet sich an Arbeitssuchende und FGTS-Mitarbeiter ohne pädagogische Vorqualifikation und umfasst 350 Unterrichtsstunden sowie 160 Praxisstunden.

Die nächste berufsbegleitende Qualifizierung zur Fachkraft für Bildung und Betreuung in der FGTS beginnt am 23. März 2019, in Vollzeit am 13. Mai 2019.



Weitere Informationen gibt es unter Telefon (06861) 930844, per E-Mail an die Adresse info@ceb-akademie.de und im Internet: