| 20:19 Uhr

Vereinsfahrt
Orchideenfreunde starten Dreistädte-Tour nach Bayern

Merzig-Wadern. () Zu einer Dreitagesfahrt nach Regensburg, Passau und Deggendorf starten die Orchideenfreunde Saarland von Freitag, 25. Mai, bis Sonntag, 27. Mai. Laut Mitteilung des Vereins sind noch Plätze frei, auch für Nichtmitglieder. Das Programm beginnt am Freitag auf dem Hinweg mit einer Führung durch Regensburg. Anschließend haben die Teilnehmer Zeit zur freien Verfügung. Weiter geht es nach Deggendorf zum Vier-Sterne-Hotel „Gasthof Höttl“, wo ein Bett und ein Drei-Gänge-Menü auf die Reisenden warten.

() Zu einer Dreitagesfahrt nach Regensburg, Passau und Deggendorf starten die Orchideenfreunde Saarland von Freitag, 25. Mai, bis Sonntag, 27. Mai. Laut Mitteilung des Vereins sind noch Plätze frei, auch für Nichtmitglieder. Das Programm beginnt am Freitag auf dem Hinweg mit einer Führung durch Regensburg. Anschließend haben die Teilnehmer Zeit zur freien Verfügung. Weiter geht es nach Deggendorf zum Vier-Sterne-Hotel „Gasthof Höttl“, wo ein Bett und ein Drei-Gänge-Menü auf die Reisenden warten.


Am Samstag ist für die Teilnehmer nach einem reichhaltigen Frühstücksbüffet die Drei-Flüsse-Stadt Passau das Ziel. Die Stadt an der Grenze zu Österreich, in der Inn und Ilz zusammenfließen, wird zunächst vom Schiff, danach zu Fuß besichtigt – mit jeweils einem Stadtführer. Es bleibt laut Verein Zeit für eigene Erkundungen. Das Abendessen gibt es im Hotel. Am Sonntag steht nach dem Frühstück der Besuch derOrchideengärtnerei Kopf in Deggendorf auf dem Plan. Wer nicht daran teilnimmt, kann die Stadt erkunden. Nach dem Besuch der Gärtnerei gibt es einen Imbiss, bevor es auf den Heimweg geht.

Der Fahrtpreis: 275 Euro, (Einzelzimmer-Zuschlag: 25 Euro) mit Halbpension, Flussfahrt, Stadtführungen und Reiserücktrittversicherung. Zustiege in Saarlouis, Merzig, Losheim und Heusweiler.

Info und Anmeldung bei Monika Burda, Tel. (0 68 72) 73 08 oder per Mail an: info@orchideenfreunde-saarland.de.