Sommerferien Noch Plätze frei bei der Wolfstein-Freizeit

Merzig · Die Flinken Flöhe Merzig planen für 20. bis 28. August ein abwechslungsreiches Ferien-Programm für Acht- bis 15-Jährige.

 Schnappschuss von einer vergangenen Fahrt der Flinken Flöhe

Schnappschuss von einer vergangenen Fahrt der Flinken Flöhe

Foto: Dirk Oehling/Flinke Flöhe

Sie haben begonnen, die Sommerferien, aber noch nicht jeder hat seinen Urlaub gebucht. Für Kinder von acht bis 15 Jahren hat der Schüler-Freizeit-Club „Flinke Flöhe“ Merzig noch ein besonderes Angebot: eine Ferienfreizeit in Wolfstein vom 20. bis 28. August, bei der es viel zu erleben gibt.

Die Jugendherberge Wolfstein ist für die Flinken Flöhe zwar kein neues Ziel, wird aber erstmals seit einer Generalsanierung wieder aufgesucht. Ausschlaggebend für die Auswahl waren die jetzt sehr moderne Ausstattung und die tolle Atmosphäre des Hauses, das großzügige Außengelände, die Lage unmittelbar am Wald und die zahlreichen Programmmöglichkeiten in der Nähe.

Natürlich wird es ein abwechslungsreiches Programm geben: Eingeplant sind das Erlebnisbad Monte Mare in Kaiserslautern und der Wildpark Potzberg. Besonderer Höhepunkt sind aber auch die aufwendig vor Ort vorbereiteten eigenen Programmpunkte, zu denen unter anderem die Olympischen Flohspiele und eine Spielkette kreuz und quer durch den Wald gehören. Grillabend, Turniere und kleinere Programmpunkte, die vor Ort ausgewählt werden können, runden das Programm ab. Dazu gehören das örtliche Kalkbergwerk, das Freibad Wolfstein, zwei Burgruinen, Barfußpfad, Gartenschaugelände und vieles mehr.

Durch verschiedene parallele Angebote kann sich trotz der recht großen Altersspanne jeder das passende Freizeitprogramm zusammenstellen. Die Teilnahme an der Freizeit ist für Kinder von acht bis 15 Jahren möglich und kostet 325 Euro. Darin enthalten sind alle erforderlichen Kosten inklusive Unterkunft mit Vollpension. Hinzu kommt ein einheitliches Taschengeld von 30 Euro.

Für Vereinsmitglieder gibt es eine Ermäßigung von 40 Euro auf den Kostenbeitrag.

Die Betreuung erfolgt durch ein geschultes Betreuerteam unter Leitung des Diplom-Pädagogen Dirk Oehling, wie die Flinken Flöhe mitteilen. Er gibt unter Telefonnummer (0 68 72) 9 63 97 29 oder wahlweise auch (0173) 8 46 64 13 gern genauere Auskünfte zur Ferienfreizeit. Die Unterlagen mit vielen Informationen stehen außerdem zum Download unter www.flinkefloehe.de zur Verfügung. Anmeldungen sind so lange möglich, so lange noch Plätze frei sind.