| 20:43 Uhr

Neujahrsempfang
Neujahrsempfang der Merziger SPD mit Anke Rehlinger

Merzig. () „Im Zeichen der Erneuerung“, das ist das Motto des Neujahrsempfangs, den der Ortsverein der SPD Merzig veranstaltet. Am Dienstag, 23. Januar,  sind alle Mitglieder des Ortsvereins eingeladen, gemeinsam mit den Funktions- und Mandatsträgern der SPD auf das neue Jahr anzustoßen. „In diesen spannenden Zeiten, Stichwort GroKo oder keine GroKo, ist es besonders wichtig, dass wir uns als SPD gemeinsam mit den zukünftigen Herausforderungen auseinandersetzen“, meint dazu Arndt Oehm, 1. Vorsitzender der Merziger SPD.

() „Im Zeichen der Erneuerung“, das ist das Motto des Neujahrsempfangs, den der Ortsverein der SPD Merzig veranstaltet. Am Dienstag, 23. Januar,  sind alle Mitglieder des Ortsvereins eingeladen, gemeinsam mit den Funktions- und Mandatsträgern der SPD auf das neue Jahr anzustoßen. „In diesen spannenden Zeiten, Stichwort GroKo oder keine GroKo, ist es besonders wichtig, dass wir uns als SPD gemeinsam mit den zukünftigen Herausforderungen auseinandersetzen“, meint dazu Arndt Oehm, 1. Vorsitzender der Merziger SPD.


Anke Rehlinger, stellvertretende Ministerpräsidentin des Saarlandes und Mitglied in der SPD-Sondierungsgruppe, wird als Gastrednerin auch auf dieses Thema eingehen. Daneben sind Martina Holzner, Mitglied des Landtages, Manfred  Klein, Ortsvorsteher der Stadt Merzig und Dieter Ernst, 1. Beigeordneter der Stadt Merzig als Gäste eingeladen. Arndt Oehm führt weiter aus: „Das Jahr 2018 steht im Zeichen der Erneuerung der Partei, aber auch des Ortsvereins.“ Der Neujahrsempfang findet am 23. Januar 18.30 Uhr im Heinrich-Albertz-Haus der AWO, Am Stadtwald 29 in Merzig, statt