| 20:11 Uhr

Merzig
Neuer Vorstand der GEW legt Termine fürs neue Jahr fest

Merzig. Der neu gewählte Vorstand des Kreisverbandes merzig-Wadern der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) ist zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengekommen. Den neuen Vorstand bilden die beiden Vorsitzenden Christian Messemer und Klaus Maringer mit ihren weiteren Vorstandsmitgliedern Anett Sastges-Schank, Alfred Weis, Achim Heinz, Dirk Albert, Gaby Mieth, Thomas Faust, Marlene Wagner und Waltraud Boes.

Wie die GEW weiter mitteilt, ging es in der Sitzung um die Schwerpunkte der Arbeit der nächsten Jahre. So wurde beschlossen, den politischen Abend „Frühjahrstreff mit Flammkuchen“ in Kooperation mit dem Kreisverband Saarlouis auch weiterhin als überparteiliche bildungspolitische Veranstaltung beizubehalten. Dieser Frühjahrstreff soll dazu dienen, die gewerkschaftlichen Positionen gegenüber den politischen Parteien in Kreis und Land deutlich zu machen. Und auch das jährliche Bildungsseminar soll weiterhin fester Bestandteil des innergewerkschaftlichen Engagements bleiben. Darüber hinaus wird der Kreisverband Merzig-Wadern die Kooperation mit dem Kreisverband Saarlouis verstärken; deren Vorsitzende Traudel Job wie auch die für die Zusammenarbeit zuständige Marlene Wagner wollen sich da verstärkt einbringen.


Die bisherige Zusammenarbeit des GEW-Kreisverbandes mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) auf Kreisebene soll ausgebaut werden. Neben dem bisherigen gemeinsamen Engagement zum 1. Mai sind auch bereits weitere Aktionen geplant, so zum Beispiel eine Podiumsdiskussion aller Kandidaten zu den anstehenden Landrats- und Bürgermeisterwahlen im Kreis.