1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Neuer Landeswettbewerb "Perform deine Heimat!" - Mitwirkende gesucht

Neuer Wettbewerb : Junge Menschen für Kulturorte, Musik und Tanz begeistern

Die Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung führt in Kooperation mit der Saarländischen Staatskanzlei einen neuen Landeswettbewerb mit dem Titel „Perform deine Heimat! Kulturorte musikalisch und tänzerisch in Szene setzen“ durch.

Dabei sollen Kinder und Jugendlichein Gruppen aus mindestens zehn Kindern und Jugendlichen, überwiegend zwischen 7 und 18 Jahren, für Tanz und Musik begeistert werden.

Im Rahmen des Wettbewerbs sollen kulturelle Orte des Saarlandes eingebunden und den Kindern und Jugendlichen nähergebracht werden. Das Projekt wird mit 300 000 Euro gefördert, die auf Initiative der CDU-Landtagsfraktion dafür im Haushalt 21/22 bereitgestellt wurden. Der erste Preis ist mit 1500 Euro dotiert.

Der Merziger Landtagsabgeordnete Frank Wagner nahm in der vergangenen Woche an der Projektvorstellung in Ottweiler teil. „Dieser neue Kulturwettbewerb soll Tanz und Musik vereinen und verschiedene Kulturorte in Szene setzen. Gerade in unserem Landkreis Merzig-Wadern bieten sich hier viele Möglichkeiten: von der Saarschleife bis zur Villa Borg oder einer Kirche können sich die Projektgruppen frei entfalten“, teilt Wagner mit.

Im Umkehrschluss werden dazu auch lokale Netzwerke aus Tänzern und Musikern gebildet. Die Projektgruppe, die sich zusammenfindet, studiert eine Choreografie ein und wird damit den ausgesuchten Kulturort in Szene setzen. Der daraus entstehende Videobeitrag bildet dann gleichzeitig den Projektabschluss. Ein professionelles Filmteam, finanziert durch die Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung,wird das Einstudierte am Kulturort filmen. Zudem besteht für jede Projektgruppe das Angebot eines professionellen Coachings durch erfahrene Tanz- und Instrumentalpädagogen in Höhe von maximal 1250 Euro.

Frank Wagner, Vorsitzender des Bildungsausschusses, sieht viel Potenzial in diesem Wettbewerb: „‚Perform deine Heimat!’ möchte lokale Kulturnetzwerke hervorbringen. Kinder und Jugendliche können ihrer Kreativität freien Lauf lassen und einen regionalen Kulturort medial in Szene setzen. Im Landkreis Merzig-Wadern könnte der Tanz oder das Musikstück zum Beispiel vorder Burg Montclair, der Saarschleife oder auch der Villa Borg aufgezeichnet werden. Sie können außerhalb der Schule eine Gemeinschaft bilden mit anderen Tanz- und Musikbegeisterten und nach der Corona-Zwangspause wieder dazu zurückfinden, was eine Gruppe mit gleichen Interessen erreichen kann.“

Interessierte Kulturguppen können sich ab jetzt bei der Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung anmelden. Weitere Infos und die Anmeldung zum Kulturwettbewerb im Internet: