Neue Spiele für Kindergarten

Bietzerberg. Die Arbeiterwohlfahrt Bietzerberg-Merchingen hat den Kindergärten in Bietzen, Merchingen und Fremersdorf Spielkisten der Arbeiterwohlfahrt Saar, so genannte Tobi-Kisten (Spiel- und Tobkisten) gespendet. Zur Linderung der Folgen des Brandes im Kindergarten erhielt die Einrichtung in Merchingen zusätzlich einen Geldbetrag, um einen schönen Tag für zu organisieren

Bietzerberg. Die Arbeiterwohlfahrt Bietzerberg-Merchingen hat den Kindergärten in Bietzen, Merchingen und Fremersdorf Spielkisten der Arbeiterwohlfahrt Saar, so genannte Tobi-Kisten (Spiel- und Tobkisten) gespendet. Zur Linderung der Folgen des Brandes im Kindergarten erhielt die Einrichtung in Merchingen zusätzlich einen Geldbetrag, um einen schönen Tag für zu organisieren. Inhalt der Holzkisten ist ausgesuchtes, vielfältiges Spielzeug für drinnen und draußen. Der Anlass zur Herstellung dieser Kisten ist für die Awo Saarland die Aktion "Kinder in Bewegung", eingebettet in die große Aktion "Gegen Kinderarmut". Die Kisten wurden von den Kindern sofort ausprobiert. Alle freuten sich über die schönen Spielsachen in den bunten Kisten. Der Ortsverein Bietzerberg-Merchingen macht sich schon seit längerer Zeit Gedanken, wie soziale Einrichtungen der Awo und Kindergärten unterstützt werden können. Ebenso wurden auch schon die Bewohner des Heinrich-Alberts-Hauses der Awo in Merzig mit einem Gesellschaftsspiel beschenkt. So will der Ortsverein im Rahmen seiner Möglichkeiten helfen, das Leben der Senioren sowie der Kinder in den Einrichtungen zu verschönern und zu erleichtern. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung